Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62800

DFB-Ehrung für Marianne Braun zum 80. Geburtstag

Frankfurt/Main, (lifePR) - Dr. Theo Zwanziger, der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), ehrt heute in Aachen Marianne Braun, die Gattin des DFB-Ehrenpräsidenten Dr. h.c. Egidius Braun, mit dem "DFB-Ehrenzeichen in Gold mit Brillant". Anlässlich ihres 80. Geburtstages würdigt der DFB damit den unermüdlichen Einsatz der Jubilarin für die DFB-Stiftung Egidius Braun.

"Seit vielen Jahren begleitet Marianne Braun mit großem Engagement die Stiftungsarbeit ihres Mannes. Ohne ihre Unterstützung und ihren Sinn dafür, soziale Verantwortung zu übernehmen, hätte sich das Motto 'Fußball ist mehr als ein 1:0' wohl nicht nachhaltig als prägender Leitgedanke für viele unserer Maßnahmen und Initiativen etablieren können. Für ihren Einsatz und ihre Energie, die sie in vielen Ländern in soziale Projekte investiert hat, gebührt ihr unser Dank und unsere besondere Anerkennung", äußert DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger.

Das DFB-Ehrenzeichen in Gold mit Brillant wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich um den Fußball verdient gemacht haben, ohne einem DFB-Gremium anzugehören. Vor Marianne Braun erhielten dieses unter anderem der ehemalige Bundestagspräsident Richard Stücklen und der Herausgeber des kicker-Sportmagazins, Karl-Heinz Heimann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Disclaimer