DFB-Ehrung für Marianne Braun zum 80. Geburtstag

(lifePR) ( Frankfurt/Main, )
Dr. Theo Zwanziger, der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), ehrt heute in Aachen Marianne Braun, die Gattin des DFB-Ehrenpräsidenten Dr. h.c. Egidius Braun, mit dem "DFB-Ehrenzeichen in Gold mit Brillant". Anlässlich ihres 80. Geburtstages würdigt der DFB damit den unermüdlichen Einsatz der Jubilarin für die DFB-Stiftung Egidius Braun.

"Seit vielen Jahren begleitet Marianne Braun mit großem Engagement die Stiftungsarbeit ihres Mannes. Ohne ihre Unterstützung und ihren Sinn dafür, soziale Verantwortung zu übernehmen, hätte sich das Motto 'Fußball ist mehr als ein 1:0' wohl nicht nachhaltig als prägender Leitgedanke für viele unserer Maßnahmen und Initiativen etablieren können. Für ihren Einsatz und ihre Energie, die sie in vielen Ländern in soziale Projekte investiert hat, gebührt ihr unser Dank und unsere besondere Anerkennung", äußert DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger.

Das DFB-Ehrenzeichen in Gold mit Brillant wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich um den Fußball verdient gemacht haben, ohne einem DFB-Gremium anzugehören. Vor Marianne Braun erhielten dieses unter anderem der ehemalige Bundestagspräsident Richard Stücklen und der Herausgeber des kicker-Sportmagazins, Karl-Heinz Heimann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.