Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134656

810.300 Euro für Fußball-Stiftungen

(lifePR) (Frankfurt/Main, ) Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH spenden 810.300 Euro an Fußball-Stiftungen. Die Summe stammt aus Ordnungsgeldern und Vertragsstrafen, die 2009 im Rahmen von DFB-Sportgerichtsverfahren im Bereich des Lizenzfußballs, der 3. Liga, der Regionalligen und der Frauen-Bundesliga verhängt wurden.

Nach Paragraph 34 der Rechts- und Verfahrensordnung müssen diese Geldstrafen für gemeinnützige Zwecke des DFB oder seiner Mitgliedsverbände verwendet werden. Erstmals wird der Gesamtbetrag zu gleichen Teilen zwischen der Bundesliga-Stiftung und den vom DFB begünstigten Stiftungen aufgeteilt.

Im Einzelnen erhalten die Stiftungen folgende Beträge: Bundesliga-Stiftung und weitere karitative Zwecke DFL 405.150 Euro, Sepp Herberger-Stiftung 67.525 Euro, DFB-Stiftung Egidius Braun 67.525 Euro, DFB-Kulturstiftung 67.525 Euro, Franz-Beckenbauer-Stiftung 67.525 Euro, Uwe-Seeler-Stiftung 67.525 Euro und die Fritz-Walter-Stiftung 67.525 Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD Informationsveranstaltung zu Risikomanagement im Gesundheitswesen

, Medien & Kommunikation, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD informiert gemeinsam mit MediRisk Bayern am 2. März 2017 in Mannheim kostenlos über das Risikomanagement im Gesundheitswesen. Neben der...

OMR Festival und Internet World 2017: Value-Driven E-Mail-Marketing im E-Commerce

, Medien & Kommunikation, Inxmail GmbH

Wie hochpersonalisierte Mailings und lebendige Transaktionsmails Warenkörbe füllen, zeigt Inxmail im März gleich auf zwei Messen. Erstmals ist...

Adventistische Institutionen beim Kongress christlicher Führungskräfte

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

APD  Der zehnte Kongress christlicher Führungskräfte findet dieses Jahr vom 23. bis 25. Februar in Nürnberg statt. Unter den rund 200 Ausstellern...

Disclaimer