Sonntag, 19. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 698231

Neuwahl des DDV-Vorstands

Klaus Oppermann und Jan Krüger bestätigt/ Christine Romar und Dominik Auricht erstmalig gewählt

Frankfurt am Main, (lifePR) - Die Mitglieder des Deutschen Derivate Verbands (DDV) haben bei ihrer heutigen Mitgliederversammlung turnusgemäß den neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Jan Krüger (LBBW) und Klaus Oppermann (Commerzbank) wurden als Vorstandsmitglieder bestätigt. Neu im Vorstand sind Christine Romar (Citi) und Dominik Auricht (HypoVereinsbank). Alle vier gewählten Vorstandsmitglieder üben die Funktion neben ihrer eigentlichen beruflichen Tätigkeit als Ehrenamt aus. Dr. Hartmut Knüppel gehört als geschäftsführender Vorstand kraft Amtes dem Führungsgremium weiter an.

Knüppel bedankte sich im Namen der Mitgliederversammlung bei Stefan Armbruster und Grégoire Toublanc, die nach mehreren Amtsperioden aus dem Vorstand des Branchenverbands ausgeschieden sind „Der DDV hat in den zurückliegenden zehn Jahren wesentliche Branchenstandards entwickelt sowie Wegweisendes in puncto Transparenz und Verständlichkeit der Produkte erreicht. Dazu haben Stefan Armbruster und Grégoire Toublanc mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem speziellen Branchen-Know-how einen maßgeblichen Beitrag geleistet“.

Knüppel begrüßte die neuen Vorstandsmitglieder: „Dominik Auricht und Christine Romar sind ausgewiesene Kenner der Zertifikatebranche. Sie genießen beide einen ausgezeichneten Ruf und bringen ihre umfangreiche Expertise in die Vorstandsarbeit ein. Das wird die Arbeit des Verbands weiter vorantreiben.“

 

Deutscher Derivate Verband e.V.

Der Deutsche Derivate Verband (DDV) ist die Branchenvertretung der führenden Emittenten strukturierter Wertpapiere in Deutschland, die mehr als 90 Prozent des deutschen Zertifikatemarkts repräsentieren: BayernLB, BNP Paribas, Citigroup, Commerzbank, DekaBank, Deutsche Bank, DZ BANK, Goldman Sachs, Helaba, HSBC Trinkaus, HypoVereinsbank, LBBW, Société Générale, UBS und Vontobel. Außerdem unterstützen 16 Fördermitglieder, zu denen die Börsen in Stuttgart und Frankfurt, die Baader Bank, die Direktbanken comdirect bank, Consorsbank, flatex, ING-DiBa, maxblue und S Broker sowie Finanzportale und Dienstleister zählen, die Arbeit des Verbands.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer