Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159229

Dr. Armin Schmitz Journalist des Jahres

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Der Deutsche Derivate Verband (DDV) hat den Wirtschaftsredakteur Dr. Armin Schmitz als "Journalist des Jahres" ausgezeichnet. Armin Schmitz wurde für seine kontinuierliche, hochklassige Berichterstattung in der Börsen-Zeitung geehrt. Der Preis ist mit 5.000,- Euro dotiert. "Wir freuen uns, dass sich die Jury einstimmig für Armin Schmitz entschieden hat. Schmitz zeichnet sich nicht nur durch eine langjährige journalistische Erfahrung und umfangreiche Branchenkenntnisse aus, er hat auch gezeigt, dass man ebenso fundiert wie kritisch konstruktiv über Zertifikate schreiben kann", sagte Lars Brandau, Geschäftsführer des DDV.

Neben der Auszeichnung "Journalist des Jahres" gab es Preise in fünf weiteren Kategorien sowie einen Sonderpreis.

Jeweils 1.000,- Euro gingen an:

Print (Tageszeitung)
Georg M e c k, "Ich brauche keinen Beschützer", FAS, 20. Dezember 2009

Print (Magazin)
Joachim S p i e r i n g, "Zertifikate sind nicht das Problem", Euro am Sonntag, 8. August 2009

Online Medien & Neue Formate
Wolfgang R a u m, "Jetzt aufspringen", ZertifikateJournal, 38/2009

Regionalmedien
José M a c i a s, "Die unendliche Suche nach Vertrauen", Rheinische Post, 30. Oktober 2009

Hörfunk & TV
Andreas K o c k, "Fonds & Zertifikate", n-tv, 9. September 2009

Sonderpreis
Jürgen R ö d e r, Handelsblatt ZertifikateNews.tv, für die besten Podcasts

Mit diesen Journalistenpreisen will der DDV auch andere Journalisten ermutigen, sich in komplexe Themen rund um Zertifikate einzuarbeiten, sie anlegergerecht aufzubereiten und dabei eine klare Position zu beziehen.

Die DDV-Journalistenpreise wurden am 22. April 2010 am Vorabend der Anlegermesse INVEST in Stuttgart verliehen. Die Veranstaltung, die in feierlichem Rahmen im Kunstmuseum Stuttgart stattfand, wurde in enger Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Börse Stuttgart, von Scoach und Onvista durchgeführt.

Deutscher Derivate Verband e.V.

Der Deutsche Derivate Verband (DDV) ist die Branchenvertretung der 17 führenden Emittenten derivativer Wertpapiere in Deutschland: BNP Paribas, Citigroup, Commerzbank, Deutsche Bank, DZ BANK, Goldman Sachs, HSBC Trinkaus, HypoVereinsbank, J.P. Morgan, LBBW, Royal Bank of Scotland, Sal. Oppenheim, Société Générale, UBS, Vontobel, WestLB und WGZ BANK. Zehn Fördermitglieder, zu denen die Börsen in Stuttgart und Frankfurt, Finanzportale und Dienstleister zählen, unterstützen die Arbeit des Verbandes.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wirtschaftsstudium der FH Lübeck - gut bewertet - und beliebt!

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Jetzt ist es offiziell: Die Ergebnisse des CHE Hochschulrankings im neuen ZEIT-Studienführer 2017 bestätigen den Studiengängen Betriebswirtschaftsl­ehre...

Geschichte-Spezialist POLAR Film betreibt neuen amazon Streaming-Channel HISTORAMA!

, Medien & Kommunikation, POLAR Film + Medien GmbH

Heute startet Amazon sein neues Streaming-Channel Angebot Amazon Channels für Prime-Mitglieder. Mit dem Channel HISTORAMA gibt es erstmals in...

Neue Live-Talkrunde im Hope Channel-Fernsehen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In der neuen TV-Serie „offen gesagt!“ diskutieren ab Juni 2017 auf dem adventistischen Fernsehsender Hope Channel Studiogäste in einer Live-Gesprächsrunde,...

Disclaimer