Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 282800

"Lebensmittel haben ihren Wert - Landwirtschaft und Handwerk für Authentizität und Qualität"

Talkrunde auf ErlebnisBauernhof am 23. Januar 2012

Berlin, (lifePR) - Der Deutsche Bauernverband (DBV) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks mit seinen verschiedenen Gewerken des Lebensmittelhandwerks diskutieren am 23. Januar 2012 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin gemeinsame Anliegen zur qualitätsvollen Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung heimischer Lebensmittel.

Handwerk und Landwirtschaft bekennen sich ausdrücklich zu den Prinzipien von Echtheit und Werthaltigkeit qualitativ hochwertiger Nahrungsmittelerzeugnisse. Das Handwerk verarbeitet die Erzeugnisse der Landwirtschaft - Getreide, Fleisch, Milch, Eier - auf kurzen Wegen zu authentischen verbrauchergerechten Lebensmitteln. Gemeinsam lehnen Handwerk und Landwirtschaft Dumpingpreise und Imitate von Lebensmitteln ab. Die enge Zusammenarbeit der mittelständischen Unternehmen im ländlichen Raum sichert die Wertschöpfung in den Regionen. Ziel der Veranstaltung ist es, die gesellschaftlichen Ansprüche an eine nachhaltige und transparente Nahrungsmittelerzeugung zu diskutieren.

Teilnehmer der am 23. Januar 2012, 12:00 Uhr, auf dem Erlebnisbauernhof in Halle 3.2 stattfindenden Talkrunde sind:

Gerhard Schenk, Präsident des Konditorenhandwerks und Beauftragter des Präsidiums des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks für ländliche Räume
Heinz-Werner Süss, Präsident des Deutschen Fleischer-Verbandes
Dr. Helmut Born, Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes
Werner Schwarz, Präsident des Bauernverbandes Schleswig-Holstein
Moderation Karl-Sebastian Schulte – Geschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verleihung des Energieeffizienzpreises der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung

, Energie & Umwelt, Fachhochschule Lübeck

Am Donnerstag, 12. Oktober 2017 endete erfolgreich die Suche nach innovativen Konzepten oder Verfahren zur Steigerung der Energieeffizienz und...

Naturkundliche Wanderung mit dem Förster im Hutewald am 22. Oktober

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Eine fachkundige Wanderung durch den erweiterten Hutewald Solling der Niedersächsischen Landesforsten bietet der Naturpark Solling-Vogler am...

Schimpansen, Waldelefanten und Co.: Artenvielfalt erhalten trotz Kakaoanbau

, Energie & Umwelt, Rainforest Alliance

Kakaoanbau und Erhalt der Artenvielfalt gehen zusammen. Ein Multistakeholder-Projekt der Rainforest Alliance rund um den Taï Nationalpark in...

Disclaimer