Tagessiege und Titel für Barbara Gruber und Konrad Lex

DAV Skitourencup 2009 und Deutsche Meisterschaft Vertical Race am Hochgrat

(lifePR) ( München, )
Favoritensiege zum Auftakt des DAV Skitourencups 2009: Konrad Lex (Gangkofen) und Barbara Gruber (Team Alpenstoff Berchtesgaden) holten die Tagessiege und die Deutschen Meistertitel in der Disziplin Vertical Race (Aufstiegsrennen ohne Abfahrt). Veranstalter des DAV Skitourencups ist der Deutsche Alpenverein, Ausrichter der Hochgrat-Skirallye die DAV Sektion Oberstaufen-Lindenberg.

Bei der Hochgrat-Skirallye standen zwei Streckenlängen zur Auswahl: Die lange Distanz mit gut 1000 Höhenmetern und die kurze Strecke mit 750 Höhenmetern, die in direkter Linie von der Tal- zur Bergstation der Hochgratbahn führte. Neben den Tagessiegen wurden auf der langen Strecke die Deutschen Meistertitel im Vertical Race bei den Damen und Herren vergeben und auf der kurzen Strecke die Jugendmeistertitel.

Nachdem Lokalmatador und Titelaspirant Toni Steurer (Oberstaufen) krankheitsbedingt nicht am Start war, konzentrierte sich der Favoritenkreis bei den Herren auf Konrad Lex (Gangkofen), seinen Nationalmannschafts-Kollegen und Vertical-Meister von 2008, Andreas Strobel (Selb/ Team VauDe) sowie Franz Graßl und Stefan Klinger (beide Team Alpenstoff Berchtesgaden). Dieses Quartett war es auch, das sich sofort nach dem Start mit Alexander Schuster (Trostberg) abgesetzt hatte. Schon bald zog aber Konrad Lex, der in dieser Saison bereits den Rosshüttenaufstieg in Seefeld (Österreich) gewonnen hat, davon. Er überquerte nach 52:51 Minuten die Ziellinie und holte seinen ersten Vertical Race-Meistertitel. Der Zweitplatzierte Andi Strobel hatte einen Rückstand von zweieinhalb Minuten. Dritter wurde Franz Graßl (55:36). Knapp war die Entscheidung um die Plätze vier und fünf: Im steilen Zielhang konnte sich Stefan Klinger noch hauchdünn vor Alexander Schuster absetzen.

Bei den Damen mussten gleich drei Podiumskandidatinnen kurzfristig wegen Erkältungen absagen: Steffi Koch und Judith Graßl vom Team Alpenstoff Berchtesgadener Land mussten ebenso passen wie Claudia Till (Zwillingscraft). So musste sich Barbara Gruber (Team Alpenstoff Berchtesgaden) an den schnellen Herren orientieren: Erneut stellte sie ihre Klasse unter Beweis und kam als Gesamtsechste nach fünf Männern ins Ziel! Damit holte sich neben dem Tagessieg in der Damenwertung auch den Deutschen Meistertitel. Lokalmatadorin Bärbel Schuster (Weiler) wurde mit zehneinhalb Minuten Abstand Zweite und erreichte damit den größten Erfolg in ihrer Skibergsteiger- Wettkampfkarriere. Dritte wurde Christine Schleich aus Peiting.

Deutsche Jugendmeisterschaft

Auf der kurzen Distanz wurden die Deutschen Jugend-Meister ermittelt: Seppi Rottmoser (Rosenheim) und der 15-jährige Toni Palzer (SK Ramsau) setzten sich früh vom Feld ab und bestimmten das Tempo. Erst kurz vor der finalen Tragepassage konnte sich Rottmoser von Palzer absetzen und nach 44:37 Minuten seinen vierten Deutschen Meistertitel in Folge einfahren. Dritter hinter Palzer (45:14) wurde nach 46:10 Minuten der Bad Reichenhaller Philipp Reiter, der sich zwischenzeitlich an das Führungsduo herangearbeitet hatte.

Bei den weiblichen Jugendlichen konnte an diesem Tag niemand der mittleren der drei Hoff-Schwestern das Wasser reichen: Kathrin Hoff (München-Oberland) wurde mit der schnellsten Frauenzeit (1:01:42) auf der kurzen Strecke auch Deutsche Jugendmeisterin. Mit deutlichem Abstand folgte die Meisterin des Vorjahres, Barbara Abler (1:04:48). Knapp dahinter kam die jüngste der Hoff- Schwestern ins Ziel: Miriam Hoff wurde in 1:04:48 Dritte.

Ausblick: Jennerstier am 14. Februar

Der zweite Wettkampf zum DAV Skitourencup 2009 findet am 14. Februar in Berchtesgaden statt: Beim Jennerstier stehen wieder eine lange und eine kurze Strecke zur Auswahl. Auf der Langdistanz werden zudem die Deutschen Meister in der Disziplin Single ermittelt. Das Rennen am Jenner wird nun zum zweiten Mal in Kooperation mit dem Austria Skitourcup astc ausgerichtet. Außerdem gehen Rennläufer aus Belgien an den Start und tragen die belgische Meisterschaft am Jenner aus.

Der DAV Skitourencup 2009 wird unterstützt von Seeberger, dem Ernährungspartner des Deutschen Alpenvereins.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.