Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138899

2009: Mitgliederzuwachs wie nie zuvor

Jahresbilanz des Deutschen Alpenvereins

München, (lifePR) - Der Deutsche Alpenverein (DAV) hat im Jahr 2009 zugelegt wie nie zuvor: Die Zahl der Mitglieder ist um 43.000 auf 850.000 gestiegen. Einen Zuwachs von 4,5 Prozent oder mehr hat es in den letzten 30 Jahren nicht gegeben, und ein so großes absolutes Wachstum gab es beim DAV noch nie.

"Dieser Erfolg ist vor allem auf die vielfältigen Angebote unserer 354 Sektionen zurückzuführen", sagt Thomas Urban, Hauptgeschäftsführer des DAV. "Dort kann man alle Arten des Bergsports erlernen und gemeinsam mit Freunden ausüben: von der einfachen Bergwanderung bis zur anspruchvollen Hochgebirgsdurchquerung, vom Klettern in einer künstlichen Kletteranlage bis zum Klettern am Fels.

Ein weiterer Grund für den Erfolg des DAV: Bergsport ist "in". Untersuchungen zeigen, dass insbesondere das Bergwandern im Trend liegt. Unter den DAV-Mitgliedern geben 92 Prozent an, regelmäßig zu wandern. Kein Wunder, schließlich macht Bergwandern Spaß, kostet wenig Geld und ist ausgesprochen gesund.

Eine Mitgliedschaft im DAV bietet für Bergsportler eine ganze Reihe handfester Vorteile: Von der ermäßigten Übernachtung auf mehr als 500 Berghütten im Alpenraum und in den Pyrenäen über ein breites Kurs- und Tourenangebot bis zu einem umfassenden Versicherungsschutz bei der Ausübung des Bergsports.

Dass der DAV so erfolgreich ist, führt Urban schließlich auch auf das Engagement für den Natur- und Umweltschutz im Alpenraum zurück: "So wurden zum Beispiel im Rahmen der "Aktion Schutzwald" des DAV im vergangenen Jahr 11.000 Bäumchen gepflanzt." Außerdem, so Urban weiter, gebe es unter dem Dach der Kampagne "So schmecken die Berge" inzwischen über 70 DAV-Hütten, auf denen regional hergestellte Lebensmittel vermarktet würden. Auf politischer Ebene set-ze sich der DAV in vielerlei Hinsicht als "Anwalt der Alpen" für den Schutz und den Erhalt dieses einzigartigen Naturraumes ein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pure Lebensfreude auf dem InBeat Musikfestival

, Freizeit & Hobby, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Niebüll. Wie Inklusion gelebt werden kann, zeigten die Künstler und Besucher des inklusiven Musikfestivals InBeat am vergangenen Sonnabend. Die...

Und wieder ist es soweit! - 18. Bad Harzburger Schachtage

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Der Schachklub Bad Harzburg von 1927 e.V. veranstaltet auch im 91. Jahr seines Bestehens das große internationale Schachevent im Bündheimer Schloss. Vom...

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Disclaimer