lifePR
Pressemitteilung BoxID: 381537 (Deutscher Abbruchverband e.V.)
  • Deutscher Abbruchverband e.V.
  • Oberländer Ufer 180 - 182
  • 50968 Köln
  • http://www.deutscher-abbruchverband.de
  • Ansprechpartner
  • Jens Kirste
  • +49 (221) 367983-12

Fachtagung Abbruch und Rückbau 2013

Breit gefächertes Programm / Neues Tagungshotel

(lifePR) (Köln, ) Vom 15. bis 16 März 2013 treffen sich die Abbruchbranche sowie alle hieran Interessierten zur mittlerweile 19. Veranstaltung dieser Art in Berlin. Im Mittelpunkt stehen Vorträge zu außergewöhnlichen Rückbauprojekten und -verfahren, zum Arbeitsschutz sowie zum ganz praktischen Verhalten in bestimmten Situationen auf Abbruchbaustellen: Was ist beispielsweise bei einem Bombenfund zu tun?

Fachreferenten bieten Wissenswertes zu diesen und anderen Themen.

Aufgrund der in 2012 sprunghaft gestiegenen Anmeldezahlen sowohl seitens der Besucher (mehr als 600) als auch der Firmen zur begleitenden Fachausstellung findet Europas größte Abbruchtagung dieses Jahr erstmalig im Hotel InterContinental statt. Der Deutsche Abbruchverband e. V. (DA) als Veranstalter erwartet hiermit sowohl den Teilnehmern als auch den Ausstellern noch bessere Rahmenbedingungen bieten zu können.

Neben Praxisberichten stehen diesmal u.a. Recyclingkonzepte für die steigende Menge an Gipsabfällen, das Marktpotential beim Rückbau von Kernkraftwerken sowie Strategien zum Umgang mit Metall-Diebstählen im Fokus der insgesamt 18 Referate. Alle Vorträge werden simultan übersetzt, und zwar sowohl ins Englische als auch ins Französische.

Abgerundet wird das Programm durch den traditionellen Dialogabend am Freitag sowie eine Forumsdiskussion und Exkursionen zu Berliner Abbruchobjekten am Samstag, dem zweiten Veranstaltungstag. Das Programm sowie die Anmeldeformulare für Teilnehmer und Austeller stehen unter www.deutscherabbruchverband.de zum Download zur Verfügung.