Freitag, 27. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 375777

Europas größte Abbruch-Fachveranstaltung in 2013

19. Fachtagung Abbruch und Rückbau am 15. und 16. März in Berlin

Köln, (lifePR) - Mit mehr als 600 Teilnehmern sowie 75 Ausstellern im Jahr 2012 handelt es sich bei der Berliner Fachtagung um Europas größte Veranstaltung zum Thema Abbruch. Veranstalter ist der Deutsche Abbruchverband e. V. (DA). Teilnehmen kann wie immer jeder der sich für das Thema interessiert oder für den die Erweiterung des persönlichen Fachwissens aus beruflichen Gründen wichtig ist.

Daten:

- Datum: 15. und 16. März 2013
- Veranstaltungsort: Hotel InterContinental, Budapester Str. 2, 10787 Berlin
- Programm: 18 Fachvorträge mit internationalen Referenten, Dialogabend, Diskussionen, Exkursionen zu Abbruchbaustellen in Berlin
- Fachausstellung: Mehr als 1000 qm Ausstellungsfläche, nationale und internationale Aussteller zeigen Maschinen, Produkte und Dienstleistungen
- Übersetzung: Simultanübersetzung vom Deutschen ins Englische und Französische
- Teilnahmegebühr: 280,- €/Pers. zzgl. MwSt.

Mit 18 Fachvorträgen bietet die Tagung ein breit gefächertes Programm zu aktuellen Branchenthemen. Neben mehreren Praxisberichten zu außergewöhnlichen Abbruchprojekten und -verfahren werden dieses Mal folgende Schwerpunkte behandelt:

- Gipsabfälle - Recyclingkonzepte des Gipsindustrie
- Rückbau von Kernkraftwerken - Marktpotential für die Abbruchindustrie
- Bombenfund auf Abbruchbaustellen - Was ist zu tun?
- Strategien zum Umgang mit Metall-Diebstählen
- Urban Mining - Ansätze für die Bauwirtschaft
- Arbeits- und Gesundheitsschutz
- Sprengung von Schornsteinen
- Recht und Gesetz

Die begleitende Fachausstellung bildet ebenso eine wertvolle Ergänzung des Fachprogramms wie die Exkursionen zu Berliner Abbruchobjekten am zweiten Veranstaltungstag. Der Dialogabend am Freitag soll den Teilnehmern wie immer den optimalen Rahmen bieten, um in entspannter Atmosphäre bestehende Kontakte zu festigen und neue Kontakte zu knüpfen.

Das Programm sowie die Anmeldeformulare erscheinen im Januar 2013. Die Unterlagen stehen dann unter www.deutscher-abbruchverband.de zum Download zur Verfügung. Ebenso können die Unterlagen auch in der Geschäftsstelle des Deutschen Abbruchverbandes angefordert werden.

Anmeldung und Informationen:
Deutscher Abbruchverband e.V., Oberländer Ufer 180-182, 50968 Köln, Tel.: 0221 367983-0 / Fax: 0221 367983-22, E-mail: info@deutscher-abbruchverband.de / Web: www.deutscher-abbruchverband.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GROHE SmartControl – Entdecken Sie das 3D-Duscherlebnis

, Bauen & Wohnen, Skybad GmbH

GROHE SmartControl Brausearmaturen sind die einzigen auf dem Markt, die einen drück- und drehbaren Knopf besitzen. Bis jetzt waren für die Bedienung...

Dämmstoff Mineralwolle bietet maximalen Schutz

, Bauen & Wohnen, FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V.

Wohnkomfort, Energiesparen, Brand- und Lärmschutz: All das leistet Glaswolle oder Steinwolle, kurz: Mineralwolle. Doch obwohl mehr als die Hälfte...

Urlaubsflair mit Tropical Prints

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Dschungel-Feeling mit paradiesischen Motiven ist angesagt! Gute-Laune-Farben finden sich zu exotisch anmutenden Mustern zusammen und bringen...

Disclaimer