Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 524135

21. Fachtagung Abbruch

Europas größte Fachveranstaltung für Abbruch am 6.-7. März 2015 in Berlin - jetzt mit online-Anmeldung

Köln, (lifePR) - Am 6. und 7. März 2015 wird die 21. "Fachtagung Abbruch", veranstaltet vom Deutschen Abbruchverband, wieder im Hotel InterContinental in Berlin stattfinden. Mittlerweile kommen über 700 Teilnehmer und 80 Aussteller zu Europas größter Fachtagung für Abbruch und Rückbau. Eine Neuerung ab diesem Jahr ist die Möglichkeit zur online-Anmeldung über die eigene Veranstaltungs-Homepage www.fachtagung-abbruch.de.

So wird in diesem Jahr u.a. über "Die vorsorgliche Beweissicherung - damit Sie nicht in Beweisnot geraten" aufgeklärt, genauso wie über "Sinn und Unsinn der Dokumentation - Chancen und Grenzen der Nachweisführung". Weitere interessante Vorträge zu "Von der Wiege zur Wiege (und nicht zur Deponie" und über die "Recyclingfähigkeit von Wärmedämmverbundsystemen mit Styropor" tragen zum bewährten Themenmix ebenso bei wie diverse Baustellenberichte, z. Bsp. über den Umbau und die Modernisierung des Dresdner Kulturpalastes sowie den Einsatz von Quelldruckmitteln zum Abbruch massiver Stahlbetonkonstruktionen anhand verschiedener Beispiele. Rund 80 namhafte fachbezogene Aussteller werden wieder zur begleitenden Fachausstellung im Tagungshotel erwartet. Neben einer großen Bandbreite an Geräteherstellern und -händlern sind Anbieter von Versicherungs-leistungen, Ausrüster für Arbeiten in kontaminierten Bereichen sowie Aus- und Weiterbildungseinrichtungen vertreten.

Eine Ergänzung des Fachprogramms bilden Exkursionen zu Berliner Abbruchobjekten am zweiten Veranstaltungstag. Der Dialogabend am Freitag bietet allen Teilnehmern einen Rahmen, um bestehende Kontakte zu festigen und neue zu knüpfen.

Das Programm wurde Anfang Dezember verschickt und steht sowohl auf der DA-Website zum Download bereit als auch auf der neu eingerichteten Internetpräsenz der Fachtagung unter www.fachtagung-abbruch.de, auf der die ausschließliche online-Anmeldung zur Teilnahme an der 21. Fachtagung Abbruch vorzunehmen ist.

Deutscher Abbruchverband e.V.

Der Deutsche Abbruchverband e.V. (DA) ist seit 1951 der maßgebliche Wirtschafts- und Unternehmerverband der Abbruchbranche mit Sitz in Köln. Seine mehr als 550 Mitglieder kommen sowohl aus den Bereichen Bauwerks- und Industrieabbruch als auch mineralisches Bauschutt-Recycling und Schadstoffsanierung. Fördermitglieder von Ingenieurbüros, Herstellern und Hochschulen runden das Mitgliederspektrum ab.

Der Deutsche Abbruchverband informiert seine Mitglieder umfassend über fachliche und rechtliche Grundlagen der Abbruchtätigkeit und deren Entwick-lung und sorgt dafür, dass Erfahrungen aus der Praxis Eingang in politische und wirtschaftliche Entscheidungen finden. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Aus- und Weiterbildung, Arbeitsschutz und Sicherheit, sowie Qualitäts-sicherung bei Abbruch und Rückbau.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Garten macht Massivhaus zum Traumhaus

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Der Bau eines Massivhauses ist erst mit der Außenanlage so richtig abgeschlossen. Bauherren sollten mit der Gartenplanung nicht bis nach dem...

Elektrische Heizung per App steuern

, Bauen & Wohnen, Schlüter-Systems KG

Mit dem neuen Temperaturregler Schlüter-DITRA-HEAT-E-R-WIFI lassen sich Boden- und Wandflächen komfortabel zeitgesteuert beheizen. Die Bedienung...

Vorsicht, Falle: Dachdecker-Innung warnt vor unseriösen Angeboten an der Haustüre

, Bauen & Wohnen, Bayerisches Dachdeckerhandwerk Landesinnungsverband

Offenbar haben rumänische (angebliche) Dachdecker die Oberpfalz als lohnendes Arbeitsgebiet für sich entdeckt. In übelster Drückerkolonnen-Manier...

Disclaimer