lifePR
Pressemitteilung BoxID: 686374 (Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT))
  • Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT)
  • Beethovenstr. 69
  • 60325 Frankfurt am Main
  • http://www.deutschland-tourismus.de
  • Ansprechpartner
  • Beate Kilian
  • +49 (69) 97464-245

Deutschland-Incoming wieder auf Rekordkurs

Incoming-Tourismus Januar bis Oktober 2017

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Auch nach dem Ende der Feriensaison generiert der deutsche Incoming-Tourismus stabile Wachstumsraten über dem Vorjahresniveau. Im Monat Oktober wurden nach vorläufigen Angaben des  Statistischen Bundesamtes 7,1 Millionen internationale Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben mit mindestens zehn Betten registriert, drei Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2016. Kumuliert stieg die Zahl der Ausländerübernachtungen von Januar bis Oktober ebenfalls um drei Prozent auf 72,4 Millionen.

Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT), erklärt dazu: „Höhere wirtschaftliche Stabilität in wichtigen Quellmärkten und mehr Sicherheit in Europa unterstützen die Wachstumsdynamik im Vergleich zum Vorjahr. Das bestätigen auch die aktuellen Erhebungen des Marktforschungsunternehmens IPK International, nach denen in den ersten acht Monaten des Jahres die Zahl der Reisen aus Europa nach Deutschland um fünf Prozent gestiegen ist. Aufgrund dieser Rahmenbedingungen halten wir ein Wachstum bis zum Ende des Jahres von zwei bis drei Prozent bei den internationalen Übernachtungen für möglich. Damit würde der deutsche Incoming-Tourismus ein weiteres Rekordergebnis erzielen.“

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT)

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) ist das nationale "Tourist Board" Deutschlands mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Sie vertritt das Reiseland Deutschland im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und wird von diesem aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Die DZT entwickelt und kommuniziert Strategien und Produkte, um das positive Image der deutschen Reisedestinationen im Ausland weiter auszubauen und den Tourismus nach Deutschland zu fördern. Dazu unterhält sie weltweit 32 Ländervertretungen. Nähere Informationen finden Sie in unserem Online-Pressecenter unter http://www.germany.travel/....