Sonntag, 22. Juli 2018


Premiumweine für den Deutschen Fußballbund

Mainz, (lifePR) - Wenn am 26. März die deutsche Fußballnationalmannschaft in Nürnberg auf die Auswahl von Kasachstan trifft, können sich die Gäste in den VIP- und Hospitalitybereichen des Stadions auf ein neues Weinsortiment freuen. Wie auch bei allen andern Spielen der Damen- und Herrennationalmannschaft sowie bei den DFB-Pokalendspielen wird es in den Stadien ausschließlich Premiumweine aus den deutschen Weinregionen geben.

Deutsche Weininstitut (DWI) hatte zuvor im Auftrag des Deutschen Fußballbundes (DFB) eine bundesweite Ausschreibung vorgenommen, an der sich fast 400 Betriebe beteiligt haben. Aus den eingesandten Weinen hat eine Fachjury in mehreren verdeckten Proben die besten elf Weine ermittelt, die bis zum Ende der nächsten Saison in den Stadien zum Einsatz kommen. In der Jury waren neben dem DFB und seinen Cateringberatern auch Vertreter des DWI, Sommeliers, Mitglieder von Vinissima und des Bundes Deutscher Oenologen vertreten.

DWI-Geschäftsführerin Monika Reule begrüßt das anhaltende Engagement des Verbandes für die heimischen Weine. Seit nunmehr acht Jahren dauert die Zusammenarbeit zwischen DFB und DWI an und seit dieser Zeit werden in den Stadien exklusiv ausgewählte Weine aus den deutschen Anbaugebieten ausgeschenkt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bayerischer Gründerpreis für Passauer Start-up: Große Bühne für kleine Erzeuger

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Vier Gründer aus Niederbayern wollen eine völlig neue Brücke zwischen regionalen Lebensmittelerzeuger­n und Verbrauchern bauen — und haben mit...

Weichenstellung: Deutschlands Öko-Bier-Pionierin führt künftig Ostbayerns größte Stiftungsbrauerei

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Die größte Brauerei der Oberpfalz bekommt erstmals in ihrer mehr als 350-jährigen Geschichte eine weibliche Chefin. Die Zukunft der größten...

Köstliche Sonnenkinder: In der Pfalz reifen die Feigen

, Essen & Trinken, Pfalzwein e.V.

Die Pfalz zeigt sich im Moment von ihrer paradiesischen Seite, denn passend zum Sommerwetter reifen an vielen Orten zwischen Rhein und Haardt...

Disclaimer