Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669551

die Nacht, der Falter und ich − Lesung mit Elisabeth Steinkellner

Marbach, (lifePR) - Wie beschreibt man das Erwachsenwerden? Elisabeth Steinkellners die Nacht, der Falter und ich (2016) ist eine poetische Sammlung von Gedichten und Kurzgeschichten über das Erwachsenwerden. Die österreichische Autorin, die eigentlich am liebsten Zirkusartistin, Schaufensterdekorateurin oder Meeresbiologin geworden wäre, sich letztlich aber doch für die Schriftstellerei entschied, liest am 6. September im Marbacher Literaturmuseum der Moderne aus ihrem Buch die Nacht, der Falter und ich, für das sie in diesem Jahr mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet wurde. Im Publikum sitzen unter anderem die 20 jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kulturakademie, die eine Woche in den Literaturmuseen des Deutschen Literaturarchivs verbringen, um unter Anleitung der beiden Schreibdozenten und Autoren Nadja Küchenmeister und Matthias Göritz an eigenen Texten zu feilen. Mit ihnen spricht Elisabeth Steinkellner anschließend über Kindheitsträume, die Lust am Schreiben und das Erwachsenwerden.

Seit 2010 unterstützt die Kulturakademie der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg jährlich 80 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen sechs bis acht darin, ihre Begabungen in den Bereichen Bildende Kunst, MINT, Musik und Literatur weiterzuentwickeln und bietet damit ein bundesweit einmaliges Angebot. Für den Bereich Literatur sind dabei die Literaturmuseen des Deutschen Literaturarchivs in Marbach Kooperationspartner.

Lesung und Gespräch mit Elisabeth Steinkellner finden am Mittwoch, den 6. September, um 19.30 Uhr im Leibinger-Auditorium des Literaturmuseums der Moderne statt. Der Eintritt ist frei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Abschlusskonzert der Konzertreihe "Güldener Herbst" in der Maloca Auerstedt

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

Am 15. Oktober um 15.00 Uhr findet das Abschlusskonzert der Veranstaltungsreihe „Güldener Herbst“ in der Maloca Auerstedt statt. Damit setzt...

Hoffest im Schloss zum Auftakt der Auerstedter Festwoche

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

Mit einem Fest auf dem Hof des Schloss Auerstedt werden am 14. Oktober 2017 gleich zwei Jubiläen in dem geschichtsträchtigen Ort eingeläutet:...

Ein «Festival der Düfte» auf Schloss Wildegg (Primeur) mit international bekannten Parfumeuren

, Kunst & Kultur, Schloss Wildegg, Museum Aargau

Auf Schloss Wildegg findet schweizweit erstmalig das Festival der Düfte statt. International bekannte Parfumeure und Duftexperten liessen sich...

Disclaimer