Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 668042

Neue Hermann Hesse-Ausstellung in Calw beschlossen

Marbach, (lifePR) - Mit einem Budget von rund 400.000 Euro wird das Hermann Hesse Museum in Calw neu gestaltet. Im Jahr 2021 sollen die Umbaumaßnahmen abgeschlossen und die neue Dauerausstellung eingerichtet sein. Mit 80.000 Euro aus Landesmitteln fördert die Marbacher Arbeitsstelle für literarische Museen, Archive und Gedenkstätten in Baden-Württemberg das Projekt. Die Konzeption, die die enge Beziehung von Biografie und Werk Hesses in neun Themenräumen präsentieren wird, entwickelt die Leiterin der Calwer Museen, Felicitas Günther gemeinsam mit ihrem Stellvertreter Timo Heiler. Die Ausstellung löst die von Hesse-Lektor Volker Michels entwickelte, im Jahr 1990 eröffnete Dauerausstellung ab. Sie wird in Zusammenarbeit mit der Hesse-Erbengemeinschaft und der Internationalen Hermann Hesse Stiftung geplant und fachlich durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach unterstützt. Für die Gestaltung beauftragte der Gemeinderat der Stadt Calw das Stuttgarter Büro Demirag Architekten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sprich leise, wenn Du Liebe sagst

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Romantisch wird es am Wochenende in der Musikalischen Komödie, wenn dort am Samstag, 23. Juni, 19 Uhr und Sonntag, 24. Juni, 15 Uhr zum letzten...

Peinliche Befragungen mit Spanischem Esel

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Deutschlands einzig original erhaltene Fragstatt in Regensburg entführt auf schaurige Art und Weise in die Gerichtsbarkeit des frühen Mittelalters Auf...

Independent Filmfestival Wonderous Stories vor einzigartiger Naturkulisse

, Kunst & Kultur, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Vom 30. August bis zum 02. September 2018 öffnet das Independent Filmfestival Wonderous Stories vor einzigartiger Naturkulisse zum ersten Mal...

Disclaimer