Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159592

Schnelle Klärung ohne Richter

Widerspruchsausschüsse tagen auf Borkum

(lifePR) (Borkum, ) Die Widerspruchsausschüsse der Deutschen Rentenversicherung Rheinland treffen sich am 29. und 30. April auf der Nordseeinsel Borkum zu ihrer jährlichen Arbeitstagung.

Die zehn Ausschüsse sind Teil der Selbstverwaltung und je zur Hälfte mit Arbeitgebern und Arbeitnehmern besetzt. Sie ersparen Versicherten, die mit Entscheidungen der Rentenversicherung nicht einverstanden sind, lange Prozesse vor dem Sozialgericht. Im Mittelpunkt der Widerspruchstagung steht die Erörterung von Praxisfällen.

Zugleich wollen die Ausschussmitglieder sich in diesem Jahr ein Bild machen vom Rehabilitationsangebot für die Versicherten. In einer der sechs hauseigenen Rehabilitations-Fachkliniken der Deutschen Rentenversicherung Rheinland, der Nordseeklinik Borkum, werden sie sich insbesondere über aktuelle Behandlungsmethoden bei Atemwegserkrankungen und Berufskrankheiten informieren.

Im Jahr 2009 entschieden die Widerspruchsausschüsse in über 6.600 Fällen, ob ein Renten- oder Reha-Antrag zu Recht abgelehnt wurde.

Die Chancen stehen für Versicherte nicht schlecht, ihren Fall ohne Gericht zu klären. Im Jahr 2009 waren rund ein Drittel der Widersprüche ganz oder teilweise erfolgreich. Der Grund: Oft werden nachträglich Versicherungsunterlagen oder medizinische Gutachten eingereicht, die bei der ursprünglichen Entscheidung noch nicht berücksichtigt werden konnten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Sicherheitstipps für das Online-Banking

, Finanzen & Versicherungen, TÜV SÜD AG

Mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets lassen sich immer mehr Alltagssituationen vereinfachen. Auch das Erledigen der eigenen Bankgeschäfte...

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Disclaimer