Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665568

101 Azubis starten bei der Knappschaft-Bahn-See

Bochum, (lifePR) - 63 Nachwuchskräfte haben jetzt in der Hauptverwaltung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS) ihre Berufsausbildung aufgenommen. Der stellvertretende Personalleiter der KBS, Heinrich Winkelhake, begrüßte die jungen Leute im Ausbildungszentrum der Knappschaft-Bahn-See in Bochum.

38 weitere junge Männer und Frauen werden darüber hinaus in den Regionaldirektionen Chemnitz, Cottbus, Hamburg, München, Saarbrücken und der Geschäftsstelle Kassel der KBS ausgebildet. Darüber hinaus beginnen im August vier Studierende den Studiengang „Verwaltungsinformatik“ als Regierungsinspektoranwärter/in. Insgesamt treten damit 110 Nachwuchskräfte ihren Dienst bei Deutschlands zweitgrößtem Sozialversicherungsträger an. Die Nachwuchskräfte werden zu Sozialversicherungsfachangestellten ausgebildet.

So verteilen sich die Auszubildenden auf die verschiedenen Standorte:

Hauptverwaltung Bochum                  63
Regionaldirektion Chemnitz                    5
Regionaldirektion Cottbus                  12
Regionaldirektion Hamburg                    5
Regionaldirektion München                    5
Regionaldirektion Saarbrücken            5
Geschäftsstelle Kassel                    6

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Diese Erfahrung prägt das ganze Leben“

, Bildung & Karriere, Experiment e.V.

Am Donnerstag, 23. November, ist Thanksgiving, eines der wichtigsten Familienfeste in den USA. Diese und andere Traditionen und Brauchtümer können...

Praxistipps für gesunde Kinderzähne

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Gesundheitsamt drehte sich einen Tag lang alles um einen gesunden Kindermund: Der Arbeitskreis Jugendzahnpflege Vogelsberg schulte...

500 Euro für die Zukunft

, Bildung & Karriere, BARLAG werbe- & messeagentur GmbH

Wer die jobmesse osnabrück im September besuchte, dem konnte der Wagen vor dem Eingang kaum entgehen. Von hier aus verkaufte der Speiseeishersteller...

Disclaimer