Parlament der Deutschen Rentenversicherung Bund tagt in Berlin

(lifePR) ( Berlin, )
Die Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund tagt am 5. Dezember 2013 in Berlin. Die Sitzung des Selbstverwaltungsgremiums beginnt um 11:00 Uhr und findet statt im

Steigenberger Hotel Berlin
Los-Angeles-Platz 1
10789 Berlin.

Die Sitzung der Bundesvertreterversammlung ist öffentlich. Pressevertreter sind herzlich willkommen.

Grußworte sprechen Dr. Annette Niederfranke, Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie Mario Czaja, Senator für Gesundheit und Soziales in Berlin. Anschließend berichtet Alexander Gunkel, Vorsitzender des Bundesvorstandes, über die Finanzsituation der Rentenversicherung. Der Präsident der Deutschen Rentenversicherung Bund, Dr. Herbert Rische, gibt in seinem Bericht eine erste Einschätzung zu den rentenpolitischen Festlegungen im Koalitionsvertrag. In der Sitzung wird auch der Forschungspreis des Forschungsnetzwerks Alterssicherung (FNA) verliehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.