Deutsche Post Speed Academy 2017

IKmedia startet mit dem Motorsport-Ausbildungsprogramm in eine neue Saison

(lifePR) ( Bonn, )
Auch 2017 wird das Team der Kommunikations- und Marketingagentur IKmedia die Kandidaten der Deutsche Post Speed Academy in den Bereichen PR, Selbstvermarktung und Marketing aus- und weiterbilden. Im Rahmen der ganzheitlichen Ausbildung im erfolgreichsten deutschen Nachwuchsförderprogramm erhalten junge Motorsportler dabei wertvolle Einblicke und konkrete Anleitungen für ihren Alltag auf und neben der Rennstrecke.

„Es ist toll zu sehen, welchen Erfolg dieses Projekt seit seinem Start im Jahr 2004 hat. Mit Pascal Wehrlein in der Formel 1 und dem amtierenden DTM-Champion Marco Wittmann haben es beispielsweise zwei junge Rennfahrer der letzten Jahrgänge in die höchsten Klassen des Motorsports geschafft. Wir wünschen allen Förderkandidaten 2017 viel Erfolg und sind gespannt auf die vor uns liegende, gemeinsame Zeit“, freut sich Geschäftsführer Oliver Schielein mit seinem Team.

Über die Deutsche Post Speed Academy:

Die Deutsche Post Speed Academy ist das erfolgreichste deutsche Nachwuchsförderprogramm im Motorsport und unterstützte unter anderem die Profi-Rennfahrer Timo Glock, Nico Hülkenberg, Adrian Sutil, Christian Vietoris, Pascal Wehrlein sowie den amtierenden DTM-Champion Marco Wittmann in deren Karrieren. Bereits seit 2004 werden junge, talentierte Rennfahrer auf dem Weg in den Profi-Motorsport begleitet. Neun prominente und fachkundige Jurymitglieder, wie beispielsweise Timo Glock, Jens Marquardt, Norbert Haug und Kai Ebel, bewerten die Leistung der Förderkandidaten über einen Zeitraum von 12 Monaten. Mehr unter: www.speed-academy.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.