Deutsche Post DHL Preisträger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises

(lifePR) ( Bonn, )
.
- Deutsche Post DHL als bestes Unternehmen in der Kategorie "Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategie" ausgezeichnet
- Konzernchef Appel: "Unternehmerische Verantwortung ist integraler Bestandteil der Konzernstrategie"

Die Deutsche Post DHL wurde in der Kategorie "Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategie" mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2009 ausgezeichnet, der am gestrigen Abend in Düsseldorf verliehen wurde. Die Jury unter Leitung von Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär im Rat für nachhaltige Entwicklung, begründete die Entscheidung mit der strategischen Ausrichtung des Unternehmens, die in besonderer Weise die Herausforderungen der Zukunft berücksichtige.

Die Jury würdigte mit der Auszeichnung die Bereitschaft des Unternehmens, mit einer umfassenden Strategie ökonomische, ökologische und soziale Verantwortung zu übernehmen. Besonders hervorgehoben wurde das Engagement des Unternehmens im Klimaschutzprogramm GoGreen, das eine Verbesserung der CO2-Effienz um 30 Prozent bis 2020 zum Ziel hat. Auch die weltweite Unterstützung unmittelbar nach Naturkatastrophen durch die DHL Disaster Response Teams und des Projekts TeachFirst Deutschland, das sich für gerechtere Bildungschancen einsetzt, wurden von der Jury als zukunftsweisend bewertet.

Deutsche Post DHL Konzernchef Frank Appel, der während der feierlichen Preisverleihungsgala in Düsseldorf den Preis entgegennahm, freute sich über den Preis. "Unternehmerische Verantwortung ist ein integraler Bestandteil unserer Konzernstrategie und leistet einen wichtigen Beitrag zu unserem wirtschaftlichen Erfolg und unserer Wettbewerbsfähigkeit", so Appel. "Auch in Krisenzeiten engagieren wir uns entschlossen für nachhaltige Entwicklungen".

Der "Deutsche Nachhaltigkeitspreis", der in diesem Jahr zum zweiten Mal vergeben wird, zeichnet Unternehmen aus, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden. Träger des Preises ist die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e. V. Zu den Unterstützern der Initiative gehören unter anderem der Rat für Nachhaltige Entwicklung und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Bilder von der Veranstaltung finden Sie unter diesem Link:
http://www.deutscher-nachhaltigkeitspreis.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.