Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154351

DOV bestürzt über Teilabwicklung des Sorbischen Nationalensembles Bautzen

Berlin, (lifePR) - Die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) ist bestürzt über die aktuell beschlossene Teilabwicklung des Sorbischen Nationalensembles Bautzen. Der Abwicklungsbeschluss vom 25. März 2010 sieht einen Abbau von derzeit 107 auf 64 Stellen vor. Hiervon werden vor allem das Sorbische Kammerorchester und der Chor betroffen sein.

"Es ist für uns nicht nachvollziehbar, warum vernünftige Alternativen zu einer Teilabwicklung nicht einmal ansatzweise diskutiert worden sind", ärgert sich DOV-Geschäftsführer Gerald Mertens. Die DOV hatte eine Integration der Musik- und Tanzsparte in das Deutsche-Sorbische Volkstheater angeregt. "Anstatt die professionelle sorbische Musikkultur bis zur Unkenntlichkeit zu verstümmeln, hätten wir uns einen konstruktiven Dialog mit Fachleuten gewünscht. Wir haben bundesweit schon viele Strukturveränderungen begleitet; das setzt allerdings eine Dialogbereitschaft auf Rechtsträgerseite voraus, die hier offenbar nicht gegeben war", so Mertens weiter.

"Ich habe volles Verständnis, wenn jetzt die demnächst von Kündigung betroffenen Künstlerinnen und Künstler alle denkbaren Rechtsmittel gegen die Abwicklung ihrer Arbeitsverhältnisse durchfechten. Anstatt für Musik, Chor und Tanz wird jetzt Geld für Abfindungen und einen Sozialplan fällig werden. Das hätte man vermeiden können", meint Mertens abschließend.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ergebnis Landratswahl 2017 Vogelsberg

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Landratswahl: Amtsinhaber Manfred Görig (SPD) holte knapp 79 Prozent der Stimmen Bei der Landratswahl im Vogelsbergkreis erreichte Amtsinhaber...

Eine Liebe auf dem Lande, Eisengießer und Lokomotiven, Licht und Musik und ein Gleismädchen – Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Eines der ältesten Themen der Literatur ist eines der ältesten Themen der Menschen – die Liebe. Es mag wohl keine Zeit und keine mitunter noch...

Hybrid-Superyacht von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert Weltpremiere

, Medien & Kommunikation, Kruger Media Brand Communication

Yachtbauer Dynamiq und Designunternehmen Studio F. A. Porsche zeigen erstmals GTT 115 Superyacht auf der Monaco Yacht Show vom 27.- 30.09.2017 Innen-...

Disclaimer