Ein zusätzliches Ostergeschenk

Neuköllner knackt Jackpot in der Klasse I und II und gewinnt über 6,4 Mio. Euro

(lifePR) ( Berlin, )
.
- Doppelgewinner das erste Mal in diesem Jahr in Berlin
- LOTTO-Chef zahlt über 6,4 Millionen Euro aus

Erstmalig hat ein Berliner in diesem Jahr in den beiden ersten Gewinnklassen im LOTTO 6aus49 in der Ziehung am Samstag gewonnen.

Der Neuköllner hat bei der Ziehung am Samstag, dem 23. April 2011 insgesamt über 6,4 Mio. Euro gewonnen.

Er spielte einen LOTTO 6aus49 System-Spielauftrag für Mittwoch und Samstag mit 2 Tipps für 21,50 Euro. Der Gewinn entfiel auf seinen zweiten Tipp mit den Gewinnzahlen: 6, 16, 18, 22, 29, 41 und der Superzahl 2. Er ist bundesweit der einzige Gewinner in der Gewinnklasse I im LOTTO 6aus49. Da in der Gewinnklasse II kein Gewinner ermittelt werden konnte, wird gemäß den Teilnahmebedingungen dieser Gewinn der ersten Klasse zugeschlagen. Das bedeutet für den Neuköllner Gewinner doppeltes Glück. Zusätzlich hat der Gewinner 6 x 5 Richtige gewonnen.

Da der Neuköllner-Gewinner mit seiner LOTTO-Karte gespielt hat, wird am 03. Mai 2011 der Gewinn auf sein Bankkonto überwiesen.

In Berlin ist er der zweite Millionengewinner in diesem Jahr.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.