Montag, 27. Februar 2017


Ausschreibung des Dr. Rusche-Forschungsprojekts 2016

Projektförderung auf dem Gebiet der Herzchirurgie, vergeben von der Deutschen Stiftung für Herzforschung und der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie / Bewerbungsschluss: 1. Juli 2015

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die auf dem Gebiet der Herzchirurgie in Deutschland tätig sind, können Fördermittel aus dem Stiftungsfonds Dr. Ortwin Rusche für ihr Forschungsprojekt beantragen. Gefördert werden Projekte in der Größenordnung von € 60.000 und einer Laufzeit von bis zu zwei Jahren, bevorzugt mit patientennaher Fragestellung. Die Förderung ist als Anschubfinanzierung zu betrachten und hat als Zielgruppe Nachwuchsforscher/innen bis zum 40. Lebensjahr.

Das Dr. Rusche-Forschungsprojekt wird einmal im Jahr von der Deutschen Stiftung für Herzforschung (DSHF) zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) vergeben. Der am besten bewertete Antrag wird alljährlich auf der Jahrestagung der DGTHG ausgezeichnet. Anträge auf Förderung können bis spätestens 1. Juli 2015 - mit frühestem Förderbeginn 1. März des darauf folgenden Jahres - gestellt werden. Der Antragsteller/die Antragstellerin hat auszuschließen, dass ein gleich lautender Antrag oder Teilinhalte aus ihm an anderer Stelle zur Förderung eingereicht worden sind. Die Bewerbung wird einem Fachgutachtergremium der DGTHG vorgelegt und im Einvernehmen mit dem Wissenschaftlichen Beirat durch den Vorstand der DSHF genehmigt.

Informationen zur Bewerbung sind abrufbar unter www.dshf.de/dr_rusche_forschungsprojekt.php Die Einsendung der Bewerbung mit den entsprechenden Antragsformularen kann per E-Mail oder per Post erfolgen (Poststempel 1. Juli 2015): Deutsche Stiftung für Herzforschung, Vogtstraße 50, 60322 Frankfurt am Main. Kontakt: Valerie Popp, Tel.: 069 955128-119, E-Mail: popp@herzstiftung.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Was gibt es Neues in der MS-Therapie?

, Gesundheit & Medizin, AMSEL e.V., Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V.

Am Freitag, den 10. März, lädt AMSEL e.V. gemeinsam mit der AMSEL-Kontaktgruppe Schwetzingen-Hockenheim und der VHS Bezirk Schwetzingen ab 19...

Taramax - das Kompetenzportal für ganzheitliche Medizin gewinnt Platz 1

, Gesundheit & Medizin, Taramax GmbH

und kann sich damit mit der Idee einer interaktiven Plattform für den Bereich Komplementär- und Schulmedizin auch in der Schlussrunde des mittlerweile...

Neue Küchenwaage mit Bluetooth® von smartLAB

, Gesundheit & Medizin, HMM Diagnostics GmbH

Jetzt auch Smart in der Küche. Mit der neuen smartLAB kitchen W können Lebensmittel gewogen und deren Nährstoffwerte anhand einer Lebensmittelcode-Liste...

Disclaimer