Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151920

Unverzinsliche Schatzanweisungen der Bundesrepublik Deutschland ("Bubills")

Tenderergebnis

(lifePR) (Frankfurt, ) Die Auktion vom 15. März 2010 für die Unverzinslichen Schatzanweisungen der Bundesrepublik Deutschland ("Bubills"), Ausgabe März 2010 / Laufzeit 6 Monate, fällig am 15. September 2010, ISIN DE0001115574 // WKN 111 557, brachte folgendes Ergebnis:

Bietungen 9.015,00 Mio €

davon: Renditegebote 6.490,00 Mio €
Gebote ohne Renditeangabe 2.525,00 Mio €

Zuteilung 3.550,00 Mio €

- Höchste akzeptierte Rendite 0,3780 %
- Gewogene Durchschnittsrendite 0,3760 %
- Durchschnittskurs 99,81027 %
- Zuteilung
- für Gebote zur höchsten akzeptierten Rendite 100 %
- für Gebote ohne Renditeangabe 100 %

Überzeichnung (cover ratio) 2,5

Marktpflegequote 1.450,00 Mio €

Gesamtvolumen der Emission 5.000,00 Mio €

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Sicherheitstipps für das Online-Banking

, Finanzen & Versicherungen, TÜV SÜD AG

Mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets lassen sich immer mehr Alltagssituationen vereinfachen. Auch das Erledigen der eigenen Bankgeschäfte...

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Disclaimer