Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151920

Unverzinsliche Schatzanweisungen der Bundesrepublik Deutschland ("Bubills")

Tenderergebnis

(lifePR) (Frankfurt, ) Die Auktion vom 15. März 2010 für die Unverzinslichen Schatzanweisungen der Bundesrepublik Deutschland ("Bubills"), Ausgabe März 2010 / Laufzeit 6 Monate, fällig am 15. September 2010, ISIN DE0001115574 // WKN 111 557, brachte folgendes Ergebnis:

Bietungen 9.015,00 Mio €

davon: Renditegebote 6.490,00 Mio €
Gebote ohne Renditeangabe 2.525,00 Mio €

Zuteilung 3.550,00 Mio €

- Höchste akzeptierte Rendite 0,3780 %
- Gewogene Durchschnittsrendite 0,3760 %
- Durchschnittskurs 99,81027 %
- Zuteilung
- für Gebote zur höchsten akzeptierten Rendite 100 %
- für Gebote ohne Renditeangabe 100 %

Überzeichnung (cover ratio) 2,5

Marktpflegequote 1.450,00 Mio €

Gesamtvolumen der Emission 5.000,00 Mio €

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

White-Label-Banking und Full-Service-Lösungen gefragt

, Finanzen & Versicherungen, Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH

Immer mehr Finanzdienstleister nutzen die Dienstleistungen der SWK Bank im White-Label-Banking und im Full-Service-Bereich. Ob Fintechs, Start-Ups...

Studie: Fintech-Payment-Anbieter 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Schneller, einfacher, komfortabler – im digitalen Zeitalter sind neue Zahlungslösungen gefragt. Entwickelt werden diese von Fintech-Anbieten...

Fondsgebundene Rentenversicherung überzeugte im Scoring

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die ascore Das Scoring GmbH aus Hamburg hat die Angebote an fondsgebundenen Rentenversicherungen am Markt untersucht. Bis zu 36 Kriterien aus...

Disclaimer