Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64538

Personalveraenderungen im Zentralbereich Kommunikation

Frankfurt, (lifePR) - Zum 1. August 2008 ist Tobias Pohl, bis dahin Leiter der Abteilung Presse-und Oeffentlichkeitsarbeit (K 1), in den Stab des Zentralbereichs Personal gewechselt. Die Leitung der Abteilung K 1 hat Dr. Harald Pohl kommissarisch
uebernommen. Zugleich leitet er weiter die Abteilung
Informationsmanagement, Sprachendienst (K 2). Zum 1. Oktober 2008 wird Andreas Funke das Pressereferat der Abteilung K 1 verstaerken. Funke war seit Januar 2005 als Referent der Presse- und Oeffentlichkeitsarbeit der Eurohypo AG, Eschborn, taetig. Von 1998 bis 2004 arbeitete der Diplom-Germanist mit Schwerpunkt Journalistik und Politologie als Korrespondent der Nachrichtenagentur Reuters.

Pressereferentin Elke Gringel, geb. Martens, geht zum 10. September 2008 für ein Jahr in Mutterschaftsurlaub. Vertreten wird sie in dieser Zeit von Gerd Roettger, der nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre das Trainee-Programm der Bundesbank absolvierte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer