Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64254

Emission von Bundesschatzanweisungen

Ankündigung Tenderverfahren

Frankfurt, (lifePR) - Wie bereits im Emissionskalender für das dritte Quartal 2008 angekündigt, wird der Bund am 10. September 2008 2-jährige Bundesschatzanweisungen im Tenderverfahren begeben. Angestrebt wird ein Emissionsvolumen (einschließlich Marktpflegequote) von 8 Mrd €. Bietungsberechtigt sind die Mitglieder der Bietergruppe Bundesemissionen.

Zeitlicher Ablauf des Tenderverfahrens:

Ausschreibungstag: Dienstag, 9. September 2008
Abgabe der Gebote: Mittwoch, 10. September 2008, 8.00 bis 11.00 Uhr Frankfurter Zeit
Börseneinführung: Mittwoch, 10. September 2008 Valutierungstag: Freitag, 12. September 2008

Ausstattungsmerkmale der Bundesschatzanweisungen:

Fälligkeit: 10. September 2010
Zinslaufbeginn: 10. September 2008
Zinszahlung: 10. September gzj., erstmals am 10. September 2009
ISIN / WKN: DE0001137230 // 113 723

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Disclaimer