Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66667

Deutsche Bank beschließt Kapitalerhöhung

(lifePR) (Frankfurt, ) Der Vorstand der Deutsche Bank AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, eine Kapitalerhöhung durchzuführen, mit der ein Bruttoemissionserlös von ca. 2,0 Mrd Euro erzielt werden soll. Die Kapitalerhöhung dient zur Finanzierung des Erwerbs einer Minderheits-beteiligung an der Deutsche Postbank AG in Höhe von 29,75 Prozent von der Deutsche Post AG und zur Aufrechterhaltung der starken Eigenkapitalausstattung auch nach Durchführung des Erwerbs.

Es ist dabei beabsichtigt, bis zu 40 Millionen neue auf den Namen lautende Stückaktien aus genehmigtem Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts auszugeben. Die neuen Aktien werden für das Geschäftsjahr 2008 voll dividendenberechtigt sein. Sie werden mittels einer Privatplatzierung im Wege des sogenannten beschleunigten Bookbuilding-verfahrens institutionellen Anlegern angeboten. Ein öffentliches Angebot findet nicht statt. Die Deutsche Bank AG ist alleiniger Führer des Nachfragebuchs.

Deutsche Bundesbank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 80.253 Mitarbeitern in 75 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

www.deutsche-bank.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studie: Fintech-Payment-Anbieter 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Schneller, einfacher, komfortabler – im digitalen Zeitalter sind neue Zahlungslösungen gefragt. Entwickelt werden diese von Fintech-Anbieten...

Fondsgebundene Rentenversicherung überzeugte im Scoring

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die ascore Das Scoring GmbH aus Hamburg hat die Angebote an fondsgebundenen Rentenversicherungen am Markt untersucht. Bis zu 36 Kriterien aus...

Preiserhöhung fürs Konto nicht immer wirksam

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Erhöhen die Banken die Kontoführungsgebühre­n, müssen sie ihre Kunden schriftlich darüber informieren. Aber Achtung! Die ARAG Experten raten...

Disclaimer