Business Management an der DAM

Neuer E-Learning-Abschluss kann ab sofort belegt werden

(lifePR) ( Berlin, )
Zum neuen Lehrgangsstart am 01.02.2018 können sich Interessierte zum ersten Mal bei der Deutschen Akademie für Management (DAM) im Fachbereich Business Management einschreiben.   

Die Teilnehmenden erlangen dabei den von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassenen Abschluss Geprüfte/r Business Manager/in (DAM) / Certified Business Manager (DAM).

Dieser Abschluss zeigt, dass umfassende Kenntnisse zum Führen von Unternehmen oder Unternehmensteilen erlangt wurden. Die Teilnehmenden erwerben dabei Fähigkeiten und Methoden, die Sie für leitende, planende, analysierende und beratende Tätigkeiten in oder für Unternehmen verschiedener Größe und Branchenzugehörigkeit, der öffentlichen Verwaltung oder dem Non-Profit-Sektor qualifizieren.

Akademieleiterin Sabine Pihl zur Neuerung: „Es freut mich, dass wir ab sofort acht einheitliche berufsbezeichnende Abschlüsse im Management an unserer Akademie anbieten können.“   

Die zertifizierten E-Learning-Lehrgänge beginnen alle zwei Monate. Es gibt keine Präsenzveranstaltungen und es kann flexibel und ortunabhängig daran teilgenommen werden.

Die Deutsche Akademie für Management ist eine Weiterbildungseinrichtung für Fach- und Führungskräfte sowie für den Managementnachwuchs. Sie bietet acht staatlich zugelassene Fernstudienprogramme im Kompetenzfeld Management u. a. mit Spezialisierungen in Immobilienmanagement, Personalwirtschaft und Marketing an.

Weiterführende Infos finden Sie hier: www.akademie-management.de/fernstudium-management
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.