Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 677069

NL: Coco zum Caravan des Jahres gekürt

Der Ultraleicht-Caravan von Dethleffs wurde in den Niederlanden zum Cara-van des Jahres 2018 gekürt

Isny im Allgäu, (lifePR) - Große Freude im Hause Dethleffs: Auf der niederländischen Caravaning-Messe „Kampeer & Caravan Jaarbeurs“ in Utrecht wurde die Dethleffs Neuheit Coco zum „Caravan des Jahres 2018“ gekürt. Diese Auszeichnung ist eine Initiative des größten Camping-Magazins Europas „Kampeer & Caravan Kampioen (KCK)“ und des niederländischen Camping- und Touristenverbands „ANWB Kamperen“. Zum Sieger gewählt wurde das Ultraleichtgewicht von ausgewählten Lesern des KCK-Magazins sowie einer Jury, bestehend aus den bekanntesten Fachjournalisten und Caravaning-Experten der Niederlande. Die Jury begründete ihre Entscheidung damit, dass es Dethleffs mit dem Coco gelungen sei, ein innovatives Gesamtkonzept zu kreieren, das Gewichtsreduzierung und Multifunktionalität mit einem herausragenden, anmutigen Design verbindet. Natürlich hat auch das große Medieninteresse und die ansprechende Präsentation auf dem Caravan Salon in Düsseldorf sowie auf der Messe in Utrecht zur Entscheidung beigetragen. Außergewöhnlich ist, dass der Coco erst im Frühjahr 2018 in Serie gehen wird und gerademal vor ein paar Wochen seine Weltpremiere auf dem Caravan Salon feierte. Doch in dieser kurzen Zeit konnte Ultraleicht-Caravan bereits die Herzen der Leser und der Fachjury in den Niederlanden gewinnen.

Coco

Ultraleicht, multifunktional und schön: Das ist Coco, der Caravan der nächsten Generation von Dethleffs. Bei der Entwicklung des Leichtgewichts mussten alle Komponenten auf drei zentrale Säulen einzahlen: Gewicht, Funktion bzw. Mehrfachnutzen und Design. Gewicht gespart wurde durch die Bündelung der effektivsten Lösungen im Caravan-Leichtbau. Dieser revolutionäre Konstruktionsansatz basiert auf dem optimalen Zusammenspiel der einzelnen Komponenten vom Chassis über den Boden bis hin zum Wandaufbau des Coco sowie Strukturoptimierungen. Sein außergewöhnliches, bionisches Design basiert auf dem Prinzip der konstanten Spannung und schafft damit eine einzigartige Symbiose aus Leichtigkeit und Steifigkeit.

Der Name des schmucken Leichtgewichts wurde von den englischen Begriffen „cocooning“, bzw. „cocoon“ – auf Deutsch „Kokon“, „Hülle“ – und „comely“, was „anmutig“ und „schön“ bedeutet, abgeleitet und steht für das Raumgefühl, das diesen Caravan am besten beschreiben soll: nach Hause kommen, die Türen schließen und sich in seinen eigenen vier Wänden einfach rundum wohlfühlen.

Der Coco wurde erstmals Ende August auf dem Caravan Salon in Düsseldorf der Öffentlichkeit präsentiert und zog allein durch sein außergewöhnliches Außendesign die Blicke der Messebesucher auf sich.

Erwin Hymer Group

Die Erwin Hymer Group vereint die führenden Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Mit einem Umsatz von 2,1 Mrd. Euro verkauft die Gruppe im Geschäftsjahr 2016/17 rund 55.000 Freizeitfahrzeuge und beschäftigt weltweit mehr als 6.000 Mitarbeiter.

Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner, Carado, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Roadtrek, Sunlight und Xplore, Europas größte Reisemobilvermietung McRent, die Reisemobilvermietungen Best Time RV und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera, der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping sowie das Reiseportal freeontour.

Dethleffs GmbH & Co.KG

Mit der Erfindung des ersten Caravans in Deutschland – von ihm damals noch "Wohnauto" genannt – legte Firmengründer Arist Dethleffs 1931 den Grundstein für das Caravaning in Deutschland. Heute ist die Dethleffs GmbH & Co. KG mit Sitz in Isny im Allgäu der größte Hersteller von motorisierten Freizeitfahrzeugen in Europa. Mit seinen über 1.000 Mitarbeitern werden in einem der modernsten Produktionswerke der Branche jährlich bis zu 12.500 Reisemobile und Caravans gefertigt. Damit gehört das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von rund 375 Mio. Euro zu den bedeutendsten Herstellern von Freizeitfahrzeugen weltweit. Dethleffs ist ein Unternehmen der Erwin Hymer Group.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ferlemann: Gute Nachrichten für Schleswig-Holstein

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Der Parlamentarische Staatssekretär Enak Ferlemann wird am Samstag, 9. Dezember 2017, einen weiteren Abschnitt der A 21 zwischen Kiel und der...

Schmidt: Meilenstein im Bahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Startschuss für die neue ICE-Hochgeschwindigkeits­strecke zwischen Berlin und München. Das Herzstück, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit (VDE)...

Pirelli und Entega errichten E-Ladesäule in Breuberg

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Am Sitz der Deutschlandzentrale von Pirelli in Breuberg (Odenwaldkr­eis) gibt es jetzt zwei neue, öffentlich zugängliche Elektrotankstellen....

Disclaimer