lifePR
Pressemitteilung BoxID: 739453 (Dethleffs GmbH & Co.KG)
  • Dethleffs GmbH & Co.KG
  • Arist-Dethleffs-Straße 12
  • 88316 Isny im Allgäu
  • http://www.dethleffs.de
  • Ansprechpartner
  • Andrea Lorenscheit
  • +49 (7562) 987-218

Dethleffs mit e.home Coco und Neuheit Globeline in Essen

Vom 20. bis 24. Februar präsentiert das Isnyer Unternehmen neben dem aktuellen Modellprogramm auch noch besondere Neuheiten auf Urlaubsmesse

(lifePR) (Isny im Allgäu, ) Auf der Messe „Reise + Camping“, die vom 20. bis 24. Februar in Essen stattfindet, hat Dethleffs besondere Neuheiten im Gepäck. Vor allem der erste elektrisch angetriebene Wohnwagen und frisch gekürte Preisträger des European Innovation Awards, e.home Coco, wird die Besucher anlocken. Aber auch der neue Dethleffs „Star“ Globeline, ein teilintegriertes Reisemobil auf Mercedes Sprinter Chassis, sowie der neue Hubbett-Caravan c´go up, der speziell für Familien konzipiert wurde, werden das Messepublikum begeistern.

Auf der Reise + Camping finden Besucher neben den neuesten Freizeitfahrzeugen und Zubehör auch Inspirationen für den nächsten Urlaub. Parallel dazu findet die „Fahrrad Essen“ statt, bei der auch Probefahrten und ein Direktverkauf angeboten werden.

Dethleffs Neuheiten auf der Reise + Camping:


Reiseziel Zukunft: Caravan-Studie e.home Coco


Dethleffs zeigt mit dem e.home Coco, wie Elektromobilität beim Caravan jahrzehntelang geltende Grundregeln außer Kraft setzen kann. Der Dethleffs e.home Coco ist der erste Caravan mit einem eigenen Elektro-Antrieb. Mit dem Dethleffs e.home Coco hat Dethleffs die Grundidee des Caravans neu erfunden und erweitert dessen Einsatzmöglichkeiten – auch in Zeiten von Elektro-PKW.

Globeline: ein neuer Stern am Dethleffs Firmament

In Essen zeigt Dethleffs seinen neuesten „Star“ – ein Reisemobil mit echtem Stern: Der Globeline T 6613 EB auf Mercedes Sprinter Basis erweitert das Portfolio des Allgäuer Unternehmens um einen kompakten Teilintegrierten mit Einzelbetten, der die Tugenden des Sprinter Fahrwerks gekonnt in hervorragenden Reisekomfort umsetzt. Typisch Dethleffs setzt der Globeline auf ein frisches, attraktives Innen- und Außendesign und überzeugt mit seiner dynamischen Formgebung und viel Komfort. Den Globeline gibt es als Grundriss T 6613 EB mit einer der beliebtesten und meist nachgefragten Raumaufteilungen am Markt.

Hubbett-Caravan vom Freund der Familie für die Familie

Die moderne, kostengünstige Erfolgsbaureihe c´go bekommt im wahrsten Sinne des Wortes Familienzuwachs. Mit dem c´go up präsentiert Dethleffs einen Caravan vom Freund der Familie für die Familie. Auf Basis des Erfolgsmodells c´go gibt es von Dethleffs zwei Hubbett-Grundrisse für einen Caravan mit bis zu sieben Schlafplätzen auf kompaktem Raum. Nach dem Prinzip „up and away“ sorgt der c´go up für unkomplizierten Camping-Spaß und bietet trotz überschaulicher Maße dank des einfach verstaubaren Hubbettes über der Sitzgruppe jede Menge Platz und durch eine Innenstehhöhe von 208 cm auch noch enorm viel Kopffreiheit.

Erwin Hymer Group

Die Erwin Hymer Group vereint Hersteller von Reisemobilen und Caravans, Zubehörspezialisten sowie Miet- und Finanzierungsservices unter einem Dach. Die Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2017/18 mit ihren weltweit mehr als 6.400 Mitarbeitern und rund 59.000 Freizeitfahrzeugen einen Umsatz von 2,3 Mrd. Euro. Zur Erwin Hymer Group gehören die Reisemobil- und Caravanmarken Buccaneer, Bürstner, Carado, Compass, Dethleffs, Elddis, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC, Sunlight und Xplore, die Reisemobilvermietungen McRent und rent easy, der Fahrwerkspezialist Goldschmitt, der Zubehörspezialist Movera, der Zeltcaravan-Hersteller 3DOG camping sowie das Reiseportal freeontour.

Dethleffs GmbH & Co.KG

"Nicht ohne meine Familie!" beschloss Arist Dethleffs im Jahre 1931 und kon-struierte den ersten Caravan Deutschlands, von ihm damals noch "Wohnauto" genannt, weil der Skistock- und Peitschenfabrikant seine Familie auf langen Ge-schäftsreisen bei sich haben wollte. Das Wort "Freizeit" kannten bis dahin nur wenige, Familienurlaub war ein Privileg und der Tourismus steckte noch in den Kinderschuhen. Mit der Erfindung des Dethleffs Caravans begann eine neue Ära, vor allem für das Unternehmen, das sich irgendwann ganz der Caravan- und später auch der Reisemobil-Produktion verschrieb.

Der Pioniergeist des Firmengründers, Arist Dethleffs, ist auch heute noch im Unternehmen spürbar. Er steckt in der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Baureihen, in unzähligen Innovationen und natürlich auch im Herzen der Cam-ping-Geschichte: der Familie. Seit der ersten Stunde ist das Unternehmen fest mit dem Standort Isny im Allgäu verbunden und behält mit seiner Positionierung als "Freund der Familie" den Markenkern immer im Blick.

Dethleffs ist ein Unternehmen der Erwin Hymer Group.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.