Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664350

CEREC & more Kongress in Zürich: Tiefe Einblicke in ein komplett integriertes System

Zürich/Salzburg, (lifePR) - Vom 10. bis 11. November 2017 treffen sich langjährige CEREC Anwender und Einsteiger zum größten CAD/CAM-Kongress in der Schweiz: CEREC & more, veranstaltet von Dentsply Sirona in Zusammenarbeit mit dem Institut fortbildungROSENBERG, beleuchtet CEREC intensiv und zeigt, wie das System Zahnärzte dabei unterstützen kann, die Behandlungen noch besser, schneller und sicherer zu machen.

Dentsply Sirona lädt in Zusammenarbeit mit fortbildungROSENBERG am 10. und 11. November 2017 zum größten CEREC Fortbildungskurs in der Schweiz. Für dieses Event konnten die Veranstalter zahlreiche hochkarätige Referenten gewinnen, die tief in das Thema CEREC & more einsteigen und dabei neue Lösungsansätze und -strategien vorstellen werden, die zeigen, dass CEREC deutlich mehr als die Herstellung einer Restauration in nur einer Sitzung kann. Das CAD/CAM-System bietet der zahnärztlichen Praxis integrierte Lösungen und Workflows, die alle Bereiche der Zahnmedizin – von der Implantologie, zur Endodontie, über die Kieferorthopädie, bis zur restaurativen Zahnheilkunde, Prothetik und Imaging – miteinander verknüpft und so ganz neue und komplett durchdachte Lösungswege anbietet.

Workshops und Vorträge für Einsteiger und Könner

Der Kongress startet mit sechs Workshops, die den Teilnehmern tiefe Einblicke in den CEREC Workflow und die integrativen Lösungswege erlauben. Da die Veranstaltungen parallel stattfinden, können insgesamt bis zu drei Workshops mit einem Wunschthema gebucht und hintereinander besucht werden. Die Themen reichen von einem CEREC Beginner Workshop ‚Implantologie‘ bis zum Workshop ‚integrierter endodontischer Workflow‘, in dem aufgezeigt wird, wie anhand von 3D-Röntgendaten der Orthophos-Geräte ein Eingriff optimal geplant und der Zahn mit der integrierten Behandlungslösung von der Wurzel bis zur Krone R2CTM („Root to Crown“) final versorgt werden kann. In Verbindung mit der Behandlungsplanung bietet R2CTM einen geführten Prozess mit hochwertigen Produkten von der Kavitätseröffnung bis zur finalen Restauration des Zahns.

Die Vorträge bieten Antworten auf Fragen zur Wirtschaftlichkeit von CEREC in der Implantologie, zu Besonderheiten der Front- und Seitenzahnästhetik sowie zu Perspektiven von CEREC in einer digitalisierten Praxis. Darüber hinaus zeigt der Vortrag „Hidden Features“, welche Möglichkeiten CEREC auf den zweiten oder dritten Blick eröffnet.

Erfahrene Referenten wie Prof. Dr. Thomas Attin, Dr. Markus Zaruba, Prof. Dr. Albert Mehl, Dr. Monika Marending, Dr. Frederic Herrmann, Bastian Heinloth, PD Dr. Andreas Bindl, Peter Neumann, Dr. Andreas Kurbad, Dr. Sapan Mistry, Dr. Andreas Ender, Dr. Silvio Lottanti sowie Dr. Frank Thiel, Group Vice President CAD/CAM Dentsply Sirona, garantieren tiefe Einblicke in CEREC – and more.

Celtra Night & Walking Band

Zum Kongress gehört auch ein abendliches Programm für die Unterhaltung: Am Freitagabend steigt die Celtra Night im Folium in der ehemaligen Sihl Papierfabrik in Zürich, heute Dada- und Kunsthaus. In diesem einzigartigen Gebäude werden die Teilnehmer nicht nur kulturell, sondern auch mit hochwertigen musikalischen Darbietungen und kulinarischen Highlights verwöhnt werden. Eine Walking Band wird mit Dixieland, Swing und Polka zum Tanz aufspielen. Natürlich ist auch für das kulinarische Wohl gesorgt.

Weitere Informationen oder Anmeldemöglichkeiten für den CEREC & more Congress gibt es unter: www.fbrb.ch/Unser-Kursangebot/view/Details/Kurs_ID/1001588 . Studenten und Auszubildende erhalten Sonderkonditionen. Für die Teilnahme an den Workshops werden 4 SSO Fortbildungsstunden vergeben, für die Vorträge erhalten die Teilnehmer 7 SSO Fortbildungsstunden.

DISCLAIMER:

Diese Information und alle Anlagen zu dieser Information enthalten "zukunftsgerichtete Aussagen" entsprechend der Bedeutung der Safe Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Derartige Aussagen stellen keine Garantien für zukünftige Ergebnisse dar. Diese zukunftsgerichteten Aussagen entsprechen den Ansichten und Annahmen hinsichtlich Erwartungen und Prognosen über zukünftige Ereignisse und basieren auf den derzeit verfügbaren Informationen oder Informationen, die zum Datum eines durch Bezugnahme eingeschlossenen Dokuments verfügbar sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen lassen sich üblicherweise an Wörtern wie "können,", "könnten", "schätzen", "werden", "glauben", "erwarten", "denken", "beabsichtigen", "annehmen", "planen", "vorhaben", "Zielsetzung", "Prognose" und ähnlichen Wörtern und Ausdrücken erkennen. Dennoch sind diese Wörter nicht die einzige Möglichkeit zur Identifikation solcher Aussagen. Zusätzlich sind alle Aussagen, die sich auf Erwartungen, Prognosen oder andere Beschreibungen zukünftiger Ereignisse oder Begebenheiten beziehen, als zukunftsgerichtete Aussagen zu verstehen und können von zukünftigen Einnahmen, Ausgaben, Margen, Profitabilität, Nettogewinnen (-verlusten), Erträgen je Aktie und anderen Maßeinheiten zur Bewertung von Ergebnissen oder dem operativen Geschäft und dem erwarteten zukünftigen Wachstum unseres Unternehmens handeln. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind inhärent Unsicherheiten, Risiken und Änderungen in den Begebenheiten unterworfen, die sich nur schwer vorhersehen lassen. Für eine detaillierte Betrachtung dieser Risiken, Unsicherheiten und anderer Umstände, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse maßgeblich abweichen, darin enthalten Risiken, die sich u.a. auf andere Faktoren, den Markt für Dentalprodukte und Dienstleistungen, Preise, zukünftige Verkaufszahlen der Produkte des Unternehmens, die Möglichkeit sich verändernder Bedingungen in der Wirtschaft insgesamt, im Markt oder in der Wettbewerbssituation und Abhängigkeiten von Produkten, wichtigen Angestellten, technischen Entwicklungen, gesteigertem Wettbewerb, Marktunsicherheiten, wichtigen Lieferanten, wichtigen Mitgliedern der Geschäftsführung, der Gesetzeslage sowie auf unsere Fähigkeit zur geschäftlichen Integration von Dentsply Sirona, Zukäufen und Verschmelzungen beziehen können, werden die Adressaten dieser Broschüre zu einer sorgfältigen Prüfung und einer genauen Abwägung der verschiedenen von Seiten des Unternehmens gemachten Veröffentlichungen und der von Dentsply Sirona in den öffentlichen Bekanntmachungen, darin enthalten der Geschäftsbericht auf dem Formular 10-K und die Berichte auf den Formularen 10-Q und 8-K, die bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht, SEC) eingereicht werden, aufgerufen.

Die Adressaten werden darauf hingewiesen, dass sie diesen Aussagen kein ungerechtfertigtes Vertrauen schenken sollten, da besagte Aussagen sich nur auf das Datum der jeweiligen Veröffentlichung beziehen. Außer wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, die hier oder in den Anlagen zu diesem Dokument gemachten zukunftsgerichteten Aussagen zur Wiedergabe neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse und Entwicklungen anzupassen, die am Datum nach einer solchen Aussage eintreten.

Dentsply Sirona

Dentsply Sirona ist der weltweit größte Hersteller von Dentalprodukten und -technologien für Zahnärzte und Zahntechniker, mit einer 130-jährigen Unternehmensgeschichte, die von Innovationen und Service für die Dentalbranche und ihre Patienten in allen Ländern geprägt ist. Dentsply Sirona entwickelt, produziert und vermarktet umfassende Lösungen, Produkte zur Zahn- und Mundgesundheit sowie medizinische Verbrauchsmaterialien, die Teil eines starken Markenportfolios sind. Als The Dental Solutions Company liefert Dentsply Sirona innovative und effektive, qualitativ hochwertige Lösungen, um die Patienten-versorgung zu verbessern und für eine bessere, schnellere und sicherere Zahnheilkunde zu sorgen. Der weltweite Firmensitz des Unternehmens befindet sich in York, Pennsylvania, und die internationale Zentrale ist in Salzburg, Österreich angesiedelt. Die Aktien des Unternehmens sind an der NASDAQ unter dem Kürzel XRAY notiert. Mehr Informationen über Dentsply Sirona und die Produkte finden Sie im Internet unter www.dentsplysirona.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

New study finds sunbeds to be effective in raising vitamin D levels

, Gesundheit & Medizin, European Sunlight Association ASBL, Brussels Office

Sunbeds with a UVB component similar to solar summer sunshine may provide an effective alternate vitamin D source during winter months, according...

BEMER's Europäische Gesundheitsinitiative geht in die nächste Runde

, Gesundheit & Medizin, BEMER Int. AG

Nach dem erfolgreichen Kick-off der von der BEMER Int. AG initiierten europaweiten Gesundheitsinitiativ­e (EGI) „Der Blutkreislauf“ mit zahlreichen...

Lieferengpässe von Medikamenten und Impfstoffen gefährden Menschenleben

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

Bereits im Dezember 2016 hatte die Landesärztekammer Hessen eine umfassende Strategie gefordert, mit der die Produktions- und Lieferfähigkeit...

Disclaimer