Delta Lloyd mit neuer Struktur im Asset Management

(lifePR) ( Wiesbaden, )
.
- Neues Tochterunternehmen für den Fondsvertrieb gegründet
- Anlagemanagement wird in einem Tochterunternehmen gebündelt

Der Wiesbadener Finanzdienstleister Delta Lloyd hat zum 4. August 2008 mit der Delta Lloyd Asset Management Vertriebs GmbH ein neues Tochterunternehmen gegründet, das ab sofort den Vertrieb der in Luxemburg ansässigen Delta Lloyd L SICAV Fonds der Delta Lloyd Gruppe in Deutschland übernimmt. Zur Fondspalette gehört beispielsweise der bewährte Delta Lloyd L Water & Climate Fund, der analog zu den vier Elementen in Technologien und Unternehmen investiert, die dem Klimawandel und der Wasserknappheit entgegenwirken.

Zum Geschäftsführer des neuen Unternehmens wurde der Finanzvorstand der Delta Lloyd Deutschland AG, Martin Heuvelmans, berufen. Die Leitung des institutionellen Vertriebs übernimmt die Diplom-Kauffrau Sibel Herring. Sie hatte bei der Delta Lloyd Investment Managers GmbH bereits als Leiterin institutioneller Vertrieb für die Einführung des Delta Lloyd L Water & Climate Funds verantwortlich gezeichnet. "Mit der Gründung dieses neuen Tochterunternehmens wollen wir das Fondsgeschäft in Deutschland weiter forcieren. Zugleich werden wir in diesem Bereich eng mit unserer holländischen Muttergesellschaft, der Delta Lloyd N.V., zusammenarbeiten. Sie verfügt über ein exzellentes Fondsportfolio, das wir den deutschen Anlegern zugänglich machen wollen, " erläutert Christof W. Göldi, Vorstandsvorsitzender der Delta Lloyd Deutschland AG. In den Niederlanden gehört Delta Lloyd zu den führenden Fondsanbietern.

Delta Lloyd Anlagemanagement GmbH

Zum 5. September 2008 wurde zudem die Delta Lloyd Immobilien GmbH in Delta Lloyd Anlagemanagement GmbH umfirmiert. In diesem Tochterunternehmen werden nun neben der Verwaltung der Immobilien des Konzerns und dem Management des Delta Lloyd Real Estate Fund auch die Hypotheken verwaltet und die Kapitalanlagensteuerung betrieben. Diese war bislang bei der Delta Lloyd Investment Managers GmbH angesiedelt, die zum 1. Juli 2008 in Teilen an die niederländische KAS Bank verkauft worden war.

Sprecher der Delta Lloyd Anlagemanagement GmbH ist ebenfalls Martin Heuvelmans, Geschäftsführer sind auch weiterhin Thomas Augustini und Herbert Leidl. Die Leitung des Bereichs Kapitalanlagensteuerung übernimmt Holger Bennewiz, für den Bereich Hypotheken ist weiterhin Miriam Paucken verantwortlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.