Delta Lloyd: Kostenloses Filmmaterial zur privaten Altersvorsorge

(lifePR) ( Wiesbaden, )
.
- Infofilm bereitet komplexes Thema anschaulich und leicht verständlich auf
- Experten empfehlen fondsgebundene Rentenversicherung

Lebens- oder Rentenversicherung, Riester oder Rürup, klassisch oder fondsgebunden - für die private Altersvorsorge gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Möglichkeiten. Wer blickt da noch durch?

Um etwas mehr Licht ins Dunkel zu bringen, stellt der Wiesbadener Finanzdienstleister Delta Lloyd Online- und Fernsehredaktionen jetzt kostenloses Filmmaterial zum Thema private Altersvorsorge zur Verfügung. Der knapp vierminütige Film erklärt an einem Fallbeispiel zunächst sehr anschaulich, welche Möglichkeiten der privaten Absicherung es gibt. Experten aus der Finanzdienstleistungsbranche wie zum Beispiel der Präsident des Bayerischen Finanzzentrums, Prof. Dr. Elmar Helten, kommentieren dies und gehen dann näher auf die verschiedenen Möglichkeiten der privaten Vorsorge ein. Eine klare Empfehlung der Experten sind fondsgebundene Rentenversicherungen, die zum einen Flexibilität und hohe Rendite-Chancen bieten, zum anderen aber auch die nötige Sicherheit.

Nach dem Infofilm zum Thema betriebliche Altersvorsorge ist das nun der zweite Film, den Delta Lloyd Journalisten kostenlos für ihre Zuschauer oder Website-Nutzer zur Verfügung stellt. Sie finden ihn unter www.synanto.de/delta_lloyd/fondsgebundene_rentenversicherung.wmv oder können ihn telefonisch unter 0611 773 25 71 oder per E-Mail an presse@deltalloyd.de bestellen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.