Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 677937

Kulinarische Höhen mit Delta Air Lines

Delta One-Kunden können ihr Menü künftig schon vorab bestellen / Neue Annehmlichkeiten in der Main Cabin

Frankfurt am Main, (lifePR) - Mit Delta Air Lines auch kulinarisch abheben: Delta führt neue Serviceannehmlichkeiten auf Langstreckenflügen ein. Anfang des kommenden Jahres können Passagiere in Delta One ihr Menü schon vor ihrem Flug von Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart sowie Amsterdam und Paris nach Atlanta und auch von Frankfurt, Zürich, Amsterdam und Paris nach New York bestellen und so immer das Gericht ihrer ersten Wahl genießen. Auch in der Main Cabin wird es ab Mitte 2018 weiter verfeinerte Menüs und ein noch ansprechenderes Gedeck geben.

Gäste, denen der neue Service zur Verfügung steht, werden sechs Tage vor ihrem Flug per E-Mail kontaktiert und können ihr Menü für den Flug auswählen. Weitere Kommunikationskanäle für die Vorbestellung wird Delta später in 2018 einführen.

"Unsere Kunden melden uns zurück, dass sie gerne in die Planung ihrer Flugerfahrung involviert sein möchten, insbesondere im Hinblick auf die Auswahl ihres Menüs", so Lisa Bauer, Vice President - On-Board Services. "Über die Vorbestellung können wir nun sicherstellen, dass unsere Kunden sich an Bord auch kulinarisch so wohlfühlen, wie in ihrem Lieblingsrestaurant."

Die Erweiterungen in der Main Cabin umfassen neu designte Tabletts und eine noch hochwertigere Ausdeckung, die, gemeinsam mit den weiter verfeinerten Menüs, für ein Restaurantgefühl sorgen. Im Rahmen dessen erhalten Passagiere in der Main Cabin ab kommenden Monat eine Speisekarte, die nicht nur weitere Details zu den Speisen, sondern auch die Servicezeiten und die Getränkeauswahl enthält. Ab Dezember wird in der Main Cabin neu designtes Besteck ausgegeben, bevor die neuen Menüs im kommenden Jahr eingeführt werden.

"Bekanntlich essen ja die Augen mit - deshalb ist die Verfeinerung unserer Menüs, der Ausdeckung, des Bestecks und der gesamten Präsentation ein wichtiger Bestandteil unserer kulinarischen Strategie", so Bauer. "Es ist eine der größten Investitionen von Delta, die kulinarische Erfahrung in der Main Cabin noch weiter aufzuwerten. Unser Ziel ist es, unsere Gäste in einem Restaurant in 10.000 Metern zu verwöhnen, mit sich kulinarisch und optisch ergänzenden Bestandteilen, einem außergewöhnlich guten Service und der Gesamtpräsentation."

Main Cabin-Gäste auf Transatlantikflügen erhalten an Bord außerdem kostenfreies Bier, Wein, Prosecco, Spirituosen und ein Täschchen mit praktischen Utensilien.

Diese Aktivitäten rund um die Kulinarik an Bord sind Teil der Multi-Milliarden-Dollar-Strategie von Delta, kontinuierlich in die gesamte Kundenerfahrung zu investieren und diese immer weiter zu verbessern. In den letzten Jahren führte die Airline umfassende Neuerungen auch in der Main Cabin ein, wie beispielsweise kostenfreie Speisen auf inneramerikanischen Flügen, kostenfreies Mobile Messaging an Bord, Entertainment-Programm, verbesserte Snacks, jüngst die Einführung von kostenlosem Prosecco, Zugriff auf WLAN auf nahezu allen Flügen und bequemere Decken.

Delta Air Lines, Inc., Zweigniederlassung Deutschland

Delta Air Lines befördert jährlich fast 180 Millionen Fluggäste. Das Magazin FORTUNE wählte Delta auch 2017 unter die Top 50 der meist geschätzten Unternehmen der Welt sowie zum fünften Mal in fünf Jahren zur angesehensten Fluggesellschaft weltweit. Bei der jährlichen Airline-Umfrage von Business Travel News lag Delta als erste Fluggesellschaft überhaupt in sechs aufeinander folgenden Jahren auf Platz 1. Delta und die Delta Connection Fluggesellschaften bedienen ein globales Streckennetz von 311 Destinationen in 54 Ländern auf sechs Kontinenten. Die in Atlanta beheimatete Fluggesellschaft beschäftigt rund 80.000 Mitarbeiter in aller Welt und verfügt über eine Mainline-Flotte von mehr als 800 Flugzeugen. Als Gründungsmitglied der globalen Luftfahrtallianz SkyTeam hat Delta ein branchenweit führendes transatlantisches Joint Venture-Abkommen mit Air France-KLM und Alitalia geschlossen.

Ausserdem hat die Fluggesellschaft ein JV mit Virgin Atlantic gebildet. Mit den Allianzpartnern bietet Delta von den Drehkreuzen in Amsterdam, Atlanta, Boston, Detroit, Los Angeles, Minneapolis/St. Paul, New York-JFK and LaGuardia, London-Heathrow, Paris-Charles de Gaulle, Salt Lake City, Seattle and Tokio-Narita über 15.000 Flüge täglich an. Delta investierte mehrere Milliarden US-Dollar in die weitere Optimierung von Bordprodukten, Serviceleistungen und Flughafeneinrichtungen. Weitere Informationen online auf dem Delta News Hub und auf www.delta.com, bei Twitter unter @DeltaNewsHub, unter google.com/+delta, bei Facebook unter Facebook.com/Delta sowie im Delta-Blog takingoff.delta.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Munich Airport first to launch suite of ACI accredited cyber security courses at new state of the art training centre

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Airports Council International (ACI) World has today marked its agreement with Munich Airport (FMG) to accredit and recognise a series of cyber-security...

Große Zustimmung für die Arbeit der Jugendherbergen im Norden

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Bei der Hauptversammlung des DJH-Landesverbands Nordmark e.V., die am 15. und 16. Juni 2018 in der Jugendherberge Tönning stattfand, hoben Gäste...

Europarekord: 2.000 Kilometer grenzenloser Wanderspaß am Grünen Dach Europas

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Der Bayerische Wald ist die Nummer 1 unter den beliebtesten Wanderregionen Deutschlands. Flaggschiff unter den zahllosen Wanderrouten am Grünen...

Disclaimer