Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158231

Dakine wird Titelsponsor, Nissan Presenter beim FREERIDE Festival Saalbach Hinterglemm

(lifePR) (Bielefeld, ) Gut drei Monate vor der Premiere des ersten FREERIDE Festivals in Saalbach Hinterglemm vom 9. bis 11. Juli 2010 präsentieren jetzt Veranstalter und Organisation sowohl einen Titelsponsor als auch einen Presenter für das Festival. Damit lautet der offizielle Name ab sofort: Dakine FREERIDE Festival Saalbach Hinterglemm powered by Nissan.

"Wir freuen uns mit dem Sportartikelhersteller Dakine und der Automobilmarke Nissan zwei hochkarätige Partner für unsere Veranstaltung in Saalbach Hinterglemm gewonnen zu haben", so Projektleiter Christian Stephan von Plan B. "Beide Marken passen sehr gut zum Konzept der Veranstaltung, und umgekehrt können sowohl Dakine als auch Nissan das Festival optimal für ihre Kommunikation nutzen", so Christian Stephan weiter.

Dakine ist führender Hersteller für Action-Sports-Accessoires und das seit über 30 Jahren. Gegründet wurde das Unternehmen 1979 auf Hawaii. Derzeitiges Headquarter ist in Hood River, Oregon, USA. Anfang 2010 wurde Dakine von der erfolgreichen Aktiengesellschaft GSM (u.a. Billabong, Nixon, VonZipper, Element, Kustom, Sector 9) übernommen.

Dakine ist nicht nur für seine hochqualitativen Rucksäcke bekannt, darüberhinaus bietet die Marke auch eine große Range an qualitativen und funktionellen Taschen und Reisegepäck an. Für Fans von Sportarten wie Wellenreiten, Windsurfen, Skateboarden, Snowboarden, Freeski, Kiten und Biken gehören Dakine-Produkte und Accessoires zum festen Inventar. Seit über 10 Jahren rüstet Dakine mittlerweile MTB-Sportler aus. Namhafte Fahrer wie beispielsweise Andrew Shandro, Darren Berrecloth, Steve Romaniuk, Mike Hopkins oder Thomas Vanderham stehen bei Dakine unter Vertrag und profitieren von den innovativen Produkten.

Die Besucher des FREERIDE Festivals können sich in Saalbach Hinterglemm auf die aktuelle Dakine-Bike-Sommer-Kollektion 2010 freuen. Diese wurde gezielt nach dem Motto "die besten Produkte von Fahrern für Fahrer" entworfen. Das Bike-Portfolio von Dakine gibt's auch im Netz unter www.dakine.com/bike.

Zur neuen Kollektion gehören Rucksäcke, Shorts, Jacken, Jerseys, Taschen, Handschuhe und viele weitere Accessoires. Titelsponsor Dakine wird alles mit nach Saalbach Hinterglemm bringen und den Besuchern auf ihrem Messestand präsentieren. Dort wird es darüberhinaus täglich eine "MEET-THE-PROS" Dakine- Signature-Session geben, bei der die Besucher Plakate, Poster oder Trikots von den Profi-Fahrern signieren lassen können.

Der Presenter des FREERIDE Festivals Nissan ist bereits ein "alter Hase" als Partner hochkarätiger Mountainbike-Events. Der ehemalige UCI MTB World Cup Sponsor bleibt der Sportart weiterhin treu und baut als Presenter in Saalbach sein Engagement bei den europäischen MTB-Festivals aus. Nissan wird ebenfalls mit einem großen Stand vor Ort sein und dort für jede Menge Fahrspaß sorgen - allerdings auf vier Rädern. Mit dem erfolgreichen Siebensitzer, dem Nissan Quashqai +2, liefert der japanische Autohersteller ein perfektes Fahrzeug für die Belange der Freerider. Viel Platz für Freunde und Bikes sind Grundvoraussetzung, um in die enge Wahl der Freerider zu kommen. Nissan bietet vor Ort den Besuchern die Möglichkeit, eine Probefahrt durchs schöne Salzburger Land zu machen und sich so von den vielen Vorzügen des Fahrzeugs persönlich zu überzeugen. Außerdem wird unter allen Festival-Teilnehmern ein Wochenende mit einem Nissan Quashqai +2 verlost.

Alle Infos und Anmeldeformulare gibt's unter: www.freeride-festival.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Commerzbank-Arena Frankfurt begrüßt den 15-millionsten Stadionbesucher

, Sport, COMMERZBANK ARENA - Stadion Frankfurt Management GmbH

Gleich zwei Jubiläen gab es an diesem 21. Spieltag der Fußball Bundesliga zu feiern. Bereits am gestrigen Freitag erzielte der Leverkusener Bellarabi...

Zwei BMW M6 GT3 von ROWE Racing in der Blancpain GT Series 2017 unterwegs

, Sport, BMW AG

. Blancpain GT Series: ROWE Racing setzt wieder zwei BMW M6 GT3 ein. Saisonhighlight­: die 24 Stunden von Spa-Francorchamps Intern­ational...

Kampfgeist wird nicht belohnt: MS Amlin Andretti bleibt in Argentinien ohne Punkte

, Sport, BMW AG

. Schwieriges Wochenende für die MS Amlin Andretti Fahrer in der argentinischen Hauptstadt. António Félix da Costa und Robin Frijns verpassen...

Disclaimer