Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67456

Deka Immobilien mit weiterer Akquisition im Logistik-Segment

Portfolio für rund 60 Mio. Euro in Piacenza, Italien, angekauft

Frankfurt am Main, (lifePR) - Die Deka Immobilien erweitert ihr Engagement im Logistik-Segment. Für den Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa erwarb sie eine Projektentwicklung in der norditalienischen Provinz Piacenza in Norditalien. Der Kaufpreis des aus drei Lagerhallen bestehenden Investments umfasst zirka 60 Mio. Euro. Verkäufer ist die Projektentwicklungsgesellschaft Realty Vailog S.p.A., die an der Mailänder Börse notiert ist.

"Mit diesem Investment haben wir die Gelegenheit genutzt, uns nach drei Jahren erstmals wieder am italienischen Gewerbeimmobilienmarkt zu engagieren und gleich drei Logistikimmobilien modernsten Standards zu erwerben", sagt Thomas Schmengler, Geschäftsführer der Deka Immobilien GmbH.

Die Immobilienfondsgesellschaften der DekaBank konnten bislang zwölf Investments auf dem italienischen Markt tätigen. Das aktuelle Italien- Portfolio umfasst neben dem neuen Investment acht Büroimmobilien und ein Hotel in Mailand, eine Logistikimmobilie in Castel San Giovanni(Piacenza) sowie ein Büroobjekt in Rom. Die nun erworbene Projektentwicklung umfasst drei Bauabschnitte mit einer Gesamtfläche von rund 115.700 qm. Der erste Bauabschnitt mit knapp 54.000 qm wird bis Mitte 2009 fertiggestellt. Er konnte bereits langfristig an das italienische Einzelhandelsunternehmen UPIM vermietet werden.

Der DekaBank-Konzern ist der größte Anbieter von Offenen Immobilienfonds in Deutschland. Die beiden Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen zusammen ein Fondsvermögen von über 18 Mrd. Euro. Die Deka Immobilien GmbH ist als Schwesterunternehmen dieser Gesellschaften für den An- und Verkauf von Immobilien, das Management dieser Assets und alle weiteren Immobilien-Dienstleistungen sowie für die Produktentwicklung zuständig. Die drei Gesellschaften bilden gemeinsam mit der Einheit Real Estate Lending der DekaBank das Konzerngeschäftsfeld Asset Management Immobilien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Disclaimer