Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66464

Deka Immobilien erwirbt Cambridge Retail Park für 114 Mio. Euro

Einzelhandelssegment im Deka-ImmobilienEuropa ausgebaut

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Mit dem Ankauf des "Cambridge Retail Park" wird das Portfolio des Deka- ImmobilienEuropa um ein weiteres Einzelhandelsgebäude ergänzt. Für rund 114 Mio. Euro (91,2 Mio. GBP) erwarb die Deka Immobilien GmbH die Liegenschaft in der britischen Universitätsstadt. Bisherige Eigentümer des Parks waren die beiden Immobilieninvestoren Henderson (75 Prozent) und Morley (25 Prozent).

Der in drei Bauabschnitten im Zeitraum 2000 - 2006 fertiggestellte Retail- Park verfügt über Mietflächen von rund 20.000 qm, die an 14 Unternehmen vermietet sind. Zu den Hauptmietern zählen der Baumarkt Homebase, der Elektromarkt Curry's, der Apotheken- und Drogeriemarkt Boots sowie Sports World. Der Retail-Park befindet sich am nordöstlichen Rand des Zentrums an einer Hauptverkehrsstraße. Im Einzugsgebiet wohnen rund 300.000 Menschen. Das Einkaufszentrum ist vollständig und langfristig vermietet.

Der DekaBank-Konzern ist der größte Anbieter von Offenen Immobilienfonds in Deutschland. Die beiden Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen zusammen ein Fondsvermögen von über 18 Mrd. Euro.

Die Deka Immobilien GmbH ist als Schwesterunternehmen dieser Gesellschaften für den An- und Verkauf von Immobilien, das Management dieser Assets und alle weiteren Immobilien-Dienstleistungen sowie für die Produktentwicklung zuständig. Die drei Gesellschaften bilden gemeinsam mit der Einheit Real Estate Lending der DekaBank das Konzerngeschäftsfeld Asset Management Immobilien (AMI).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Gesunde Mitarbeiter – Starkes Unternehmen“ mit Unterstützung der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 26.01.2017 fand in der Hauptverwaltung der BKK ProVita in Bergkirchen eine Informationsveransta­ltung für kleinere und mittlere Unternehmen...

White-Label-Banking und Full-Service-Lösungen gefragt

, Finanzen & Versicherungen, Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH

Immer mehr Finanzdienstleister nutzen die Dienstleistungen der SWK Bank im White-Label-Banking und im Full-Service-Bereich. Ob Fintechs, Start-Ups...

Studie: Fintech-Payment-Anbieter 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Schneller, einfacher, komfortabler – im digitalen Zeitalter sind neue Zahlungslösungen gefragt. Entwickelt werden diese von Fintech-Anbieten...

Disclaimer