Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666790

Gehälter im Gesundheitssystem

Oberschöna, (lifePR) - Während die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ein Jahresgehalt von Euro 225.000 erhält, und der amtierende Gesundheitsminister Hermann Gröhe Euro 183.360, zeigt uns der Bundesanzeiger, dass die Vertreter in der Verwaltung des Gesundheitssystems sich damit keinesfalls begnügen.

Im Jahr 2016 erhielt Dr. Andreas Gassen noch rund Euro 344.000 für seinen Posten als Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Nach seiner Wiederwahl sollen es in 2017 weitere Euro 10.000 mehr sein. Die Tätigkeit der beiden neuen KBV-Vorstandsmitglieder Dr. Stephan Hofmeister und Dr. Thomas Kriedel wird mit jeweils rund Euro 310.000 pro Jahr honoriert.

Auf eine ähnlich hohe Vergütung bei den Krankenkassen kommt nur der Spitzenverdiener der gesetzlichen Krankenversicherungen Jens Baas, Vorstandsvorsitzender der Techniker Krankenkasse mit rund 10 Millionen Versicherten. An zweiter Stelle folgt mit cirka Euro 280.000 Jahreseinkommen Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der Barmer. Dicht darauf rangiert Andreas Storm, der Chef der DAK, mit Euro 265.000 jährlich.

Gut dotiert sind auch die Leiter der Kassenverbände auf Bundesebene. An der Spitze steht hier Dr. Doris Pfeiffer vom GKV-Spitzenverband mit Euro 247.500. Dem gegenüber erhielt Martin Litsch, Vorstand des AOK Bundesverbandes, im Jahr 2016 Euro 203.000; die gleiche Summe bekam auch seine Kollegin Ulrike Elsner vom Ersatzkassenverband.

Spitzenverdiener unter den Vorstandschefs der Kassenärztlichen Vereinigungen ist Dr. Wolfgang Krombholz von der KV Bayern mit Euro 286.000. Ihm dicht auf den Fersen folgt Dr. Gunter Hauptmann von der KV Saarland mit einer Vergütung von Euro 270.000 jährlich.

Wenn man dazu - wie eingangs erwähnt - die jährliche Einnahme der nimmermüden Bundeskanzlerin zum Vergleich heranzieht, weiß man, dass die Gehälter der Damen und Herren in der Selbstverwaltung des Gesundheitssystems deutlich zu hoch sind.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Herzgesunde Mittelmeerküche - Salate sind wichtiger Bestandteil

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Herzstiftung e.V.

Salate sind ein wichtiger Bestandteil der gesunden Mittelmeerküche. Sie werden nicht mehr nur als Beilage serviert, sondern haben sich längst...

Der Grippe keine Chance geben

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

Kratzen im Hals, Husten, Schnupfen und Müdigkeit: Ist das schon eine Grippe? „Eine harmlose Erkältung unterscheidet sich deutlich von der Influenza“,...

Gut zu wissen: Physiotherapie zu Hause

, Gesundheit & Medizin, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Nach einem Krankenhausaufenthal­t sind gerade ältere Menschen nicht immer in der Lage, eine Therapie außer Haus wahrzunehmen. Doch auch wer nicht...

Disclaimer