"Where Icons meet" - League of Legends Champions treffen auf Klassiker des Automobils

Das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart präsentiert anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der League of Legends World Championships eine Reminiszenz der Weltmeister der letzten 10 Jahre

(lifePR) ( Stuttgart, )
Während in Shanghai die besten League of Legends Esports (LoL Esports) Teams der Welt um den Titel spielen, begleitet die Luxusmarke aus Stuttgart die World Championships 2020, kurz Worlds 2020, mit vielen spannenden Aktionen – im Netz sowie im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Mercedes-Benz ist seit Mitte September exklusiver Automobilpartner aller globalen League of Legends Esports Events und stolz, ein Teil der weltweit größten Esports-Veranstaltung zu sein.

Bereits im September war der Siegerpokal, der Summoner's Cup, für einige Tage unter dem Motto „Where Icons meet“ zu Gast im Mercedes-Benz Museum. An diesem Ort können Besucher die Faszination Esports hautnah erleben: Dort, wo das Publikum zum Start der Museumstour normalerweise die Geschichte des Automobils zu sehen bekommt, werden zu ausgewählten Zeiten die Weltmeister der letzten 10 Jahre an die Wand projiziert. Als offizieller Sponsor der Siegerehrung legt Mercedes-Benz den Fokus insbesondere auf den Siegesjubel der vergangenen Jahre und blickt damit bereits auf das am 31. Oktober stattfindende Finale.

Um der weltweiten Fangemeinde von League of Legends Esports einen direkten Mehrwert zu bieten, setzt die Automobilmarke mit dem Stern in der Aktivierung der Partnerschaft mit Riot Games auf digitale Aktionen und verlost unter anderem insgesamt 10.000 Hextech Chests. Diese virtuellen Überraschungsboxen im exklusiven Mercedes-Benz Look erfreuen sich bei der Community dank begehrter In-Game Items großer Beliebtheit und können gewonnen werden, indem die Fans ihr Fachwissen unter Beweis stellen. Neben einer fünfteiligen „Which Iconic Moment was it?“-Serie auf Twitter (Link), welche die größten Esports-Momente aus zehn Jahren World Championships zeigt, spielten bereits Hunderttausende Spieler das Mercedes-Benz Hextech Chest Quiz. Jeder Teilnehmer hat die Chance, durch die richtige und möglichst schnelle Beantwortung von LoL Esports-Fragen Punkte zu erwerben. Die Spieler mit der jeweils höchsten Punktzahl pro Runde gewinnen ein Ticket für die tägliche Auslosung. Der Andrang ist riesig: Bisher wurden bereits mehr als 25 Millionen Quiz-Fragen beantwortet und In-Game Codes an Fans rund um den Globus verschickt.                                                                                    

Mit der Begeisterung der Fans im Rücken geben Natanael Sijanta, Director Global Marketing Communications Mercedes-Benz AG, und Naz Aletaha, Head of Global Esports Partnerships, Riot Games, im Mercedes-Benz Podcast „Let’s talk Mercedes“ (Link zum Podcast) weitere Einblicke zur gemeinsamen Partnerschaft und der künftigen Ausrichtung der Luxusautomobilmarke im Esports.

„Die authentische Integration der Marke im League of Legends Umfeld ist für uns eine hohe Motivation,“ sagte Natanael Sijanta, „Wir wollen der Community zeigen, dass wir von Esports überzeugt sind und aktiv zur Entwicklung von Esports beitragen wollen. Bei allen unseren Aktivitäten wird stets der Fan im Mittelpunkt stehen.“

„Wir suchen nach Partnern, die ein Multiplikator für uns sein können, den Sport langfristig voranbringen wollen und Fans und Spieler in den Fokus stellen,“ sagte Naz Aletaha. „Mercedes-Benz ist darüber hinaus ein idealer Partner, weil sie neben unserer Philosophie auch unsere Werte teilen und an unsere Vision glauben: Milliarden von Fans auf der ganzen Welt Freude zu bereiten.“

Um die Esports-Begeisterung auch an Zielgruppen heran zu tragen, die mit League of Legends noch nicht vertraut sind, präsentiert Mercedes-Benz zusätzlich ein Tutorial mit den bekannten YouTubern Zac & Jay. Die YouTube-Episode (Link) gibt allen Personen, die bisher keine oder nur wenige Berührungspunkte mit Esports im Allgemeinen und League of Legends im Speziellen hatten, einen Überblick zum Spiel und einen Einblick in den Alltag eines Esportlers. Die zwei Briten besuchen dafür die Trainingsstätte des Mercedes-Benz Partners SK Gaming in Köln und erweisen sich dabei als perfekte Botschafter, um das Publikum in eine neue Welt eintauchen zu lassen.

Nach dem erfolgreichen Auftakt der Partnerschaft zwischen der Marke mit dem Stern und Riot Games dürfen sich Fans nicht nur aus sportlicher Sicht bereits auf das Finale der Worlds freuen: Neben Esports der Extraklasse wird Mercedes-Benz als Presenting Sponsor der Siegerehrung prominent vertreten sein und die World Championships 2020 zu einem besonderen Abschluss bringen, wenn die diesjährigen Gewinner den Pokal in die Höhe stemmen.

Über League of Legends Esports:
League of Legends ist eine globale Spitzensportart, die die Aufmerksamkeit von Millionen Fans auf der ganzen Welt auf sich zieht. Derzeit sind über 800 Profispieler in mehr als 100 professionellen Teams von League of Legends Esports in Ligen weltweit im Einsatz. Jede regionale Liga besteht aus etwa zehn Teams, die das ganze Jahr im Rahmen von zwei saisonalen Aufteilungen gegeneinander antreten. Die Teams sammeln Meisterschaftspunkte, um sich für die beiden großen internationalen Wettbewerbe zu qualifizieren: das Mid-Season Invitational und die Worlds. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.lolesports.com oder www.lolesportsmedia.com.

Mercedes-Benz AG im Überblick
Die Mercedes-Benz AG verantwortet das globale Geschäft von Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans mit über 173.000 Mitarbeitern weltweit. Ola Källenius ist Vorsitzender des Vorstands der Mercedes-Benz AG. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Pkw und Vans sowie Dienstleistungen. Darüber hinaus strebt das Unternehmen an, mit zukunftsweisenden Innovationen führend in den Bereichen Vernetzung, automatisiertes Fahren und bei alternativen Antrieben zu sein. Das Produktportfolio umfasst die Marken Mercedes-Benz mit den Submarken Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach und Mercedes me sowie die Marke smart und die Produkt- und Technologiemarke EQ für Elektromobilität. Die Mercedes-Benz AG gehört zu den größten Herstellern von Premium-Pkw. Im Jahr 2019 wurden nahezu 2,4 Millionen Pkw und mehr als 438.000 Vans abgesetzt. In ihren beiden Geschäftsfeldern entwickelt die Mercedes-Benz AG das weltweite Produktionsnetzwerk mit über 40 Produktionsstandorten auf vier Kontinenten kontinuierlich weiter und richtet sich dabei auf die Anforderungen der Elektromobilität aus. Parallel dazu wird das globale Batterie-Produktionsnetzwerk auf drei Kontinenten aufgebaut. Nachhaltiges Handeln spielt in beiden Geschäftsfeldern eine entscheidende Rolle. Nachhaltigkeit bedeutet für das Unternehmen, dauerhaft Wert für alle Stakeholder zu schaffen: Kunden, Mitarbeiter, Investoren, Geschäftspartner und die Gesellschaft als Ganzes. Grundlage dafür ist die nachhaltige Unternehmensstrategie von Daimler. Darin übernimmt das Unternehmen Verantwortung für die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Auswirkungen seiner Geschäftstätigkeit und hat die gesamte Wertschöpfungskette im Blick.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.