lifePR
Pressemitteilung BoxID: 721518 (Daimler AG)
  • Daimler AG
  • Mercedesstraße 137
  • 70327 Stuttgart
  • http://www.media.daimler.com
  • Ansprechpartner
  • Mona Moll
  • +49 (711) 17937-99

Mercedes-Benz präsentiert Ani Datukishvili aus Georgien und Brand Who aus der Türkei im Rahmen der Nachwuchsförderung in Istanbul

Das Mode-Engagement von Mercedes-Benz Frühjahr/Sommer 2019

(lifePR) (Stuttgart/Istanbul, ) Die Nachwuchsdesignerin Ani Datukishvili aus Tbilisi bekam auf der 12. Mercedes-Benz Fashion Week Istanbul die Möglichkeit, ihre Kollektion außerhalb des Heimatmarktes vor einem internationalen Publikum zu zeigen. Ermöglicht wurde die Show im Zorlu Performance Art Center vom konzerneigenen International Designer Exchange Program (IDEP), mit dem Mercedes-Benz Designtalente fördert. Die Absolventin des Marangoni Institute gilt als eine der vielversprechendsten Talente in Georgien und zeigte ihre Frühjahr/Sommer 2019 Kollektion.

Inspiration für die 30 Looks ist der Spirit der 60er Jahre. Hellrosa, Babyblau und Minttöne bestimmen die Farbpalette der Kreationen aus bedruckten organischen Stoffen mit chinesisch angehauchten Mustern. Außergewöhnlich ist die Verwendung von mit Wolle zusammen gefilztem Seiden-Georgette aus Georgien. Die Schnitte wiederum sind sehr französisch geprägt, was der Kollektion einen spannungsreichen multikulturellen Touch verleiht. Ergänzend zur Mode präsentierte das Label in Istanbul auch erstmals eine Accessoires Kollektion.

Ani Datukishvili gründete 2016 ihr gleichnamiges Luxuslabel für Damenmode und Accessoires in der georgischen Hauptstadt und hat bereits vier Kollektionen auf der Tbilisi Fashion Week präsentiert. Die Designerin bezieht ihre Inspiration aus den unterschiedlichen Kunst- und Kulturströmungen und arbeitet viel mit komplexen Konstruktionen und handgearbeiteten Details. Daraus entsteht der für sie typische Mix aus Symmetrie und Asymmetrie, strengen und geschwungenen Linien sowie Weiblichkeit und Maskulinität, der jede ihrer Kollektionen kennzeichnet.

Hergestellt werden alle Modelle in traditioneller Handwerkskunst in Georgien, wobei hochwertige Stoffe aus Italien und Frankreich Verwendung finden. Für die Marke besonders charakteristisch sind Jacquard und Seidenorganza, die den Kreationen ihre ambivalente Spannung verleihen. Darüber hinaus lässt Ani Datukishvili für ihre Arbeiten auch exklusive Stoffe und Drucke anfertigen und mit Handstickerei versehen.

Die Designerin, die ihre Ausbildung am Central Saint Martins College of Art and Design und am Instituto Marangoni in London absolviert hat, wurde mit ihrer Herbst/Winter 2018 Kollektion auf den Generation Talent Event in Mailand eingeladen und präsentierte auch bereits im YouConcept Showroom in Paris. Auch die internationale Mode-Presse zeigt großes Interesse an den Kreationen, die weltweit in Multilabel Stores und online verkauft werden.

Seit Mitte der 1990er Jahre hat sich Mercedes-Benz als Partner von ausgesuchten Mode-Events weltweit etabliert. Die Marke ist aktuell auf über 60 Mode-Plattformen präsent, darunter z. B. die Mercedes-Benz Fashion Week in Sydney, Berlin, Mexiko City oder Mailand. 2009 rief der Konzern das International Designer Exchange Program (IDEP) zur besonderen Förderung von Nachwuchsdesignern ins Leben. Ziel des Programms ist es, aufstrebenden Talenten auf dem Weg in das internationale Modebusiness zu unterstützen. In fast 10 Jahren hat Mercedes-Benz den Austausch von Designern weltweit ermöglicht und viele junge Talente eingeladen, ihre Kollektionen abseits ihres Heimatmarktes vor internationalem Publikum zu zeigen. Im Austausch mit Ani Datukishvili wird die türkische Designerin Sansım Adalı ihr Label Sudi Etuz im November auf der nächsten Mercedes-Benz Fashion Week Tbilisi präsentieren.

Mercedes-Benz presents Brand Who

Darüber hinaus fand im Zorlu Performance Art Center die „Mercedes-Benz presents Brand Who“ Show statt. Seit der ersten Saison im Jahr 2013 präsentiert Mercedes-Benz Türkei auf der Fashion Week Istanbul einen lokalen Nachwuchsdesigner. Für Frühjahr/Sommer 2019 ist die Wahl auf das aufstrebende Menswear Label Brand Who gefallen. Die Gründer von Brand Who, Volkan Güzelce and Koray Arıcı, präsentierten ihre neue Kollektion SUNSEEKER, eine Hommage an die Farben des Lichts. Sie kombiniert einen relaxten Strand-Style mit ihrer authentischen „Wear & Share“ Story, die mit tragbarer Mode und gut durchdachten Details Stereotypen aufbricht. Das Credo der Designer ist, dass Kleidung Ausdruck der Persönlichkeit ist. Brand Who repräsentiert den selbstbewussten, modernen Mann, der einen urbanen, hochwertigen Stil abseits des Mainstream pflegt.

Folgen Sie Mercedes-Benz Fashion in den sozialen Medien:

Instagram: @MercedesBenzFashion

Hashtag: #MercedesBenzFashion