Gemeinsam für Männergesundheit: Mercedes-Benz unterstützt Charity-Stream von SK Gaming

Mercedes-Benz setzt auf Social Media mit einem "Movember"-Schnurrbart in seinem Stern ein Zeichen und legt für den Charity-Stream ein exklusives Sondertrikot auf

(lifePR) ( Stuttgart, )
Ein Livestream für den guten Zweck: Mit dem 24-stündigen „Movember Charity-Stream“ will die Esports Organisation SK Gaming Aufmerksamkeit für das Thema Männergesundheit schaffen und gleichzeitig mit ihrer Community Spenden generieren. Mercedes-Benz, seit Januar 2019 Teilhaber von SK Gaming, unterstützt die Aktion und wird mit verschiedenen Aktionen Teil des Streaming-Marathons. Der Livestream startet am 27. November um 17:00 Uhr auf dem Twitch-Kanal von Esportler Lucas „BigSpin“ Nägeler, Clash Royale Spieler und Content Creator von SK Gaming (Link).

Unter dem Motto „Movember“ lassen sich Männer weltweit einen Schnurrbart wachsen, um auf wichtige Aspekte der Männergesundheit aufmerksam zu machen. Die Marke mit dem Stern ist bereits seit vier Jahren Unterstützer der gemeinnützigen Aktion. Über den Globus verteilt sammeln zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jedes Jahr Spendengelder und unterstützen damit die „Movember“-Bewegung (Link). Auch Mercedes-Benz setzt ein optisches Zeichen: Wie auf den Social-Media-Kanälen seit Anfang des Monats zu sehen ist, ziert ein Schnurrbart das bekannte Stern-Logo. Dieser wird auch auf dem Trikot von SK Gaming zu sehen sein. Die Luxusautomobilmarke aus Stuttgart wird zusammen mit weiteren Partnern von SK Gaming anlässlich der „Movember“-Aktion ein schwarzes Sondertrikot auflegen.

Darüber hinaus gestaltet Mercedes-Benz den 24-stündigen Stream in Form eines einstündigen Slots um 21:00 Uhr aktiv mit und erhält dabei prominente Unterstützung: Aus dem Mercedes-AMG Petronas Esports Team nehmen der zweimalige F1 Esports Pro Series Drivers‘ World Champion Brendon Leigh sowie sein Teampartner Bono Huis am Livestream teil. Die beiden Esports-Profis werden sich auf der digitalen Rennstrecke mit anderen Esports-Profis von SK Gaming sowie Fahrern aus der Community messen und Experten-Tipps zum Spiel geben.

Um einen Wettbewerb soll es beim 24-stündigen Livestream allerdings nicht gehen. Vielmehr liegt der Fokus darauf, die junge Esports-Community für Themen wie psychische Gesundheit, Suizidprävention sowie Prostata- und Hodenkrebs zu sensibilisieren. Zudem erhält das Publikum die Möglichkeit, während der gesamten 24 Stunden mittels Spenden mehr als 1.250 Männergesundheitsprojekte auf der ganzen Welt zu unterstützen. Die Projekte finden offline und online statt und reichen vom Thema Sport bis hin zu Ernährung, Unterhaltung oder Styling und Pflege. Um den gemeinsamen Einsatz zu belohnen, stellt Mercedes-Benz diverse, exklusive Preise zur Verfügung, die unter allen Unterstützern verlost werden.

SK Gaming Geschäftsführer Alexander Müller fiebert dem Charity-Stream gespannt entgegen. „Mit dem 24‑stündigen Livestream wollen wir auf ein Thema aufmerksam machen, dem noch viel mehr Gehör verschafft werden muss. Gesundheit, ob bei Männern oder Frauen, ist das höchste Gut, das wir haben“, so Alexander Müller. „Ohne unsere Partner wie Mercedes-Benz wäre ein solches Projekt nicht umsetzbar gewesen. Wir sind daher sehr glücklich, gemeinsam einen Beitrag für diese Sache zu leisten.“

Unter folgendem Link kann der Stream ab Freitag, 27. November, 17:00 Uhr mitverfolgt werden: https://www.twitch.tv/bigspincr

Mercedes-Benz AG im Überblick

Die Mercedes-Benz AG verantwortet das globale Geschäft von Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans mit über 173.000 Mitarbeitern weltweit. Ola Källenius ist Vorsitzender des Vorstands der Mercedes-Benz AG. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Pkw und Vans sowie Dienstleistungen. Darüber hinaus strebt das Unternehmen an, mit zukunftsweisenden Innovationen führend in den Bereichen Vernetzung, automatisiertes Fahren und bei alternativen Antrieben zu sein. Das Produktportfolio umfasst die Marken Mercedes-Benz mit den Submarken Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach und Mercedes me sowie die Marke smart und die Produkt- und Technologiemarke EQ für Elektromobilität. Die Mercedes-Benz AG gehört zu den größten Herstellern von Premium-Pkw. Im Jahr 2019 wurden nahezu 2,4 Millionen Pkw und mehr als 438.000 Vans abgesetzt. In ihren beiden Geschäftsfeldern entwickelt die Mercedes-Benz AG das weltweite Produktionsnetzwerk mit über 40 Produktionsstandorten auf vier Kontinenten kontinuierlich weiter und richtet sich dabei auf die Anforderungen der Elektromobilität aus. Parallel dazu wird das globale Batterie-Produktionsnetzwerk auf drei Kontinenten aufgebaut. Nachhaltiges Handeln spielt in beiden Geschäftsfeldern eine entscheidende Rolle. Nachhaltigkeit bedeutet für das Unternehmen, dauerhaft Wert für alle Stakeholder zu schaffen: Kunden, Mitarbeiter, Investoren, Geschäftspartner und die Gesellschaft als Ganzes. Grundlage dafür ist die nachhaltige Unternehmensstrategie von Daimler. Darin übernimmt das Unternehmen Verantwortung für die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Auswirkungen seiner Geschäftstätigkeit und hat die gesamte Wertschöpfungskette im Blick.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.