Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549493

DAB Bank veröffentlicht letztmalig Quartalsbericht

Verschmelzung auf BNP Paribas Beteiligungsholding AG wirksam und Squeeze-Out erfolgt / Halbjahresergebnis in Höhe von 9,31 Millionen Euro

(lifePR) (München, ) Nachdem die DAB Bank AG am 27. Juli 2015 auf die BNP Paribas Beteiligungsholding AG verschmolzen wurde und die Aktien der Minderheitsaktionäre auf diese übergegangen sind, ist die bisherige DAB Bank AG erloschen. Ihre Börsennotierung wurde eingestellt. Im Zuge des Handelsregistereintrags zur Verschmelzung wurde die BNP Paribas Beteiligungsholding AG in DAB Bank AG unbenannt.

Heute ist die Veröffentlichung des letzten Quartalsberichts der bisherigen DAB Bank AG erfolgt, der den Zeitraum vom 1. April bis zum 30. Juni 2015 umfasst. In diesen drei Monaten erzielte die DAB Bank ein Konzern-Vorsteuerergebnis in Höhe von 2,88 Millionen Euro. Daraus ergibt sich ein Halbjahresergebnis in Höhe von 9,31 Millionen Euro. Bei den operativen Kennzahlen ist die DAB Bank weiter gewachsen. So führte sie für ihre Kunden im ersten Halbjahr 2015 3,57 Millionen Transaktionen aus und damit ein Drittel mehr als noch im Vorjahr. Im ersten Halbjahr konnte sie ihre Kundenzahl netto um erfreuliche 22.000 auf 672.441 steigern. Auch das verwaltete Kundenvermögen stieg seit Ende 2014 an: um knapp 4 Milliarden Euro auf 40,23 Milliarden Euro zum 30 Juni 2015.

Details zu den einzelnen Ergebnispositionen und zu den operativen Kennzahlen finden sich im Quartalsbericht der Gesellschaft, der im Investor-Relations-Bereich der Website www.dab.com zum Download

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fondsgebundene Rentenversicherung überzeugte im Scoring

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die ascore Das Scoring GmbH aus Hamburg hat die Angebote an fondsgebundenen Rentenversicherungen am Markt untersucht. Bis zu 36 Kriterien aus...

Preiserhöhung fürs Konto nicht immer wirksam

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Erhöhen die Banken die Kontoführungsgebühre­n, müssen sie ihre Kunden schriftlich darüber informieren. Aber Achtung! Die ARAG Experten raten...

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 für die Sparkasse Bremen

, Finanzen & Versicherungen, Die Sparkasse Bremen AG

. Gewinn stieg deutlich auf über 32 Millionen Euro Klarer Marktführer in Bremen bei Privat- und Firmenkunden Auszeichnung als einer der besten...

Disclaimer