Donnerstag, 26. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686582

Cannondale liefert ein kindgerechtes erstes Fahrerlebnis

Wilton, Conn., USA, (lifePR) - Cannondale, eine Premiummarke von Dorel Industries (TSX: DII.B, DII.A), hat heute eine ganz neue Serie von Kinderfahrrädern vorgestellt, mit denen Kinder dank Cannondale Kid Correct-Technologie nicht nur leichter Fahrrad fahren lernen, sondern auch gleich damit weitermachen können. Diese Räder sind nun noch besser an den Körperbau und die Fahrbedürfnisse von Kindern angepasst und können auf mehr Mädchen und Jungen im Alter von eins bis elf eingestellt werden. Diese Räder sollen schon früh die lebenslange Liebe fürs Rad fahren wecken.   „Die Kinderräder von Cannondale wurden so gestaltet, dass Kinder und ihre Eltern nun das beste Raderlebnis genießen können“, sagte Burton Avery, Produktmanager für die Bereiche Fitness, Urban und Kids. „Mit der neuen Serie bekommen die Kinder, was sie verdient haben: Fahrräder, die leicht sind, gut passen, gut aussehen und natürlich Kindern wie Eltern ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.“   Die neuen Kindermodelle von Cannondale wurden nach dem Cannondale Kid-Correct-Verfahren konstruiert, damit Kinder aller Größen ein optimales Fahrerlebnis genießen können. Die Serie bietet Kindern alles von Laufrädern mit der kultigen einseitigen Lefty-Federgabel von Cannondale bis hin zu extrem coolen Mountainbikes wie dem Cujo mit breiten Reifen nach Cannondale Kid-Correct-Methode, die auf Trails Stabilität bieten. Die Rahmen dieser Räder bestehen aus dem legendären Leichtbau-Aluminium von Cannondale, das trotzdem äußerst robust ist – dasselbe Material kommt auch bei den Hochleistungs-Rennrädern der Erwachsenen zum Einsatz.   Mit den Cannondale Kinderrädern haben auch kleine Fahrer schon die besten Voraussetzungen, um bequem und in sicherer Umgebung zu lernen.  Der Pedalabstand wurde ebenfalls nach Cannondale Kid-Correct-Maßstäben ausgelegt und macht das Treten umso einfacher. Außerdem erleichtern kleinere Lenker, Griffe, Bremshebel und Sättel den Kindern das Leben. Durch die Anpassung dieser Komponenten können die Kinder das Fahrrad fahren einfacher und angenehmer erlernen.   „Wir haben nicht nur Räder entwickelt, die zur Körperhaltung kleinerer Fahrer passen“, fügte Avery hinzu, „sondern wir haben auch Balance, Kontrolle und Geschwindigkeit optimiert. Zum Beispiel unsere Trail-Bikes für den Gehweg: Kleine Fahrer sollten ihren Eltern nicht vor der Nase wegfahren, also haben wir die Übersetzung so angepasst, dass die Kinder weiter in die Pedale treten können, während ihre Eltern neben ihnen gehen. Das verschafft den Kindern Stolz auf ihre Leistung beim Fahren.“   Um die neuen Räder noch kinderfreundlicher zu machen, haben wir uns bei Farben und Grafiken von Kindern inspirieren lassen. Cannondale hat während der Design-Phase sogar Grundschulen besucht, wo die Kinder Zeichnungen mit den Designs abgeben konnten, die sie auf den Fahrrädern haben wollten. Das Ergebnis ist eine strahlende und farbenfrohe Palette von Rädern, die von Kindern von nebenan abgenommen wurden.   Die komplett neue Serie der Kinderräder umfasst:  


12” Balance für Jungen und Mädchen: Ein leichter Rahmen aus Aluminiumlegierung mit einer coolen einseitigen Federgabel, ideal für die ersten Schritte.
12” Trail für Jungen und Mädchen: Mit seinen 12"-Rädern, dem Rahmen mit niedriger Überstandshöhe und den werkzeuglos montierbaren Stützrädern lässt das geschmeidig zu fahrende Trail 12” schon die jüngsten Biker vom Singletrack-Ruhm träumen. Das Trail 12” reiht sich in die Gruppe seiner großen Geschwister ein: Trail 16”, 20” und 24”.
Quick für Jungen und Mädchen: Auf Rädern mit 20” bis 24” können die Kinder stilvoll über Gehwege und durch Parks düsen. Dank seinem leichten Rahmen und der 7- bzw. 8-Gang-Schaltung nimmt das Rad jeden Hügel mit links, während das stabile Handling und die leistungsstarken Bremsen Abfahrten zu einem Kinderspiel machen.
Cujo: Die Modelle bieten Räder mit 20” und 24”, beeindruckenden Grip und ein bequemes Fahrgefühl dank breiter Reifen. Zusammen mit dem leichten Rahmen wird so jedes Trail-Abenteuer zum entspannten Erlebnis. 


  Die neuen Kinderräder von Cannondale sind in 10 verschiedenen Modellen für Jungen und Mädchen von 199 bis 469 € erhältlich. Mehr Informationen zu Cannondale finden Sie unter Cannondale.com. 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Bayerische Wald: Neuer Top-Hotspot für Deutschlands Mountainbiker

, Sport, NewsWork AG

Die Touristik-Planer im Bayerischen Wald setzen auf einen neuen Freizeit-Megatrend: die Natur per Mountainbike erfahren. Das Angebot für Mountainbike-Urlauber...

Das Mega Event - 20 Jahre Zanshin Dojo

, Sport, Zanshin Dojo Gbr

Am 21. und 22. April 2018 hieß es Wecker stellen, Sportsachen einpacken - und ab zum Mega Event des Zanshin Dojos. Anlässlich der 20-Jahr-Feier...

25.000 Zuschauer genießen historische Rennen und ehren Jim Clark

, Sport, Hockenheim-Ring GmbH

Leidenschaft für historischen Rennsport in all seinen Facetten – davon ließen sich 25.000 Zuschauer bei der Klassikveranstaltung „Bosch Hockenheim...

Disclaimer