Donnerstag, 18. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 660925

In concert: VIKTORIA TOLSTOY "my favorites"

Freitag, 19. Januar 2018 - 20 Uhr

Halle, (lifePR) - Kristallklar, dynamisch, lyrisch und erdverbunden – ihre Stimme ist die vielleicht brillanteste aller skandinavischen Jazzsängerinnen. Wenn Tolstoy einen Song vorträgt, interpretiert sie ihn nicht einfach, sie formt und prägt ihn auf einzigartige Weise.

Bei aller Vielseitigkeit zieht sich Leichtigkeit wie ein roter Faden durch ihr musikalisches Werk. Die Offenheit für musikalische Einflüsse aus Pop, Folk oder Klassik sind ihr Markenzeichen und Garanten für ein grenzüberschreitendes Konzerterlebnis. Eine künstlerische Ader hat Tradition in der Familie der schwedischen Sängerin: Ihr Ururgroßvater war der russische Nationaldichter Leo Tolstoy, ihr Vater ein angesehener schwedischer Jazzmusiker, der seine Tochter früh zur Musik führte. Mit 20 nahm sie ihr erstes Album auf. Zwei Jahre später wurde sie in ihrer Heimat mit dem Album ›För Älskad‹ über Nacht zum Popstar. Sie tourte mit Jazzgrößen wie Ray Brown und McCoy Tyner auf, gab Konzerte quer durch die Welt und produzierte neue CDs in Zusammenarbeit mit Esbjörn Svensson und e.s.t., später mit Nils Landgren. Esbjörn Svenson produzierte und schrieb die Songs für „White Russian“ (2008), der ersten skandinavischen Platte, die beim legendären Blue Note Label erschien. Ihr im September 2011 erschienenes Studioalbum Letters to Herbie ist einer von Viktoria Tolstoy’s größten Inspirationen gewidmet: Der Musik des amerikanischen Pianisten und Komponisten Herbie Hancock. Dessen soulig-groovenden Songs, insbesondere aus den 80er Jahren, verleiht Viktoria Tolstoy zusammen mit Produzent Nils Landgren einen neuen, unverwechselbaren Sound zwischen Jazz, Soul und Pop.

Im Konzert wird die außergewöhnliche Sängerin neben neuen Songs eine besondere Auswahl ihres großen Repertoires präsentieren, darunter unvergleichliche Interpretationen von Jazz-Klassikern des Great American Songbook. Ein Abend der Extraklasse!

Begleitet wird die Künstlerin durch das Claes-Crona-Trio.

Besetzung:
Victoria Tolstoy, voc
Claes Crona, Piano
Matthias Svensson, Bass
Rasmus Kihlberg, Schlagzeug
Die Ticketpreis:
Preisgruppe 1: 34,35 €
Preisgruppe 2: 28,85 €
Preisgruppe 3: 23,35 €
Hinweis: Inklusive Vorverkaufs- und Systemgebühren; zzgl. Bearbeitungs- und Versandkosten (CBH 1.50 €)

Tickets:
Ticketgalerie Leipzig, Hainstraße 1, Tel. 0341 14 14 14,
LVZ Media Store: Brühl 1 und Peterssteinweg 14,
Konzertkasse im Hugendubel, Petersstraße 12 – 14, Tel. 0341 48 40 0 20,
Musikalienhandlung M.OELSNER, Schillerstraße 5, Tel. 0341 96 05 6 56,
Culton-Ticket, Peterssteinweg 9, Tel. 0341 211 41 21,
an allen CTS-Eventim-Vorverkaufsstellen,
Ticketversand unter www.cultour–buero-herden.de

Veranstaltungsort:
Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Petri (Peterskirche) Schletterstraße 5 04107 Leipzig

Veranstalter:
Cultour-Büro Halle
Ulf Herden
Karl Liebknechtstr. 21
06114 Halle
Tel.: 0345-2024846 / 0171-3724045
kontakt@cultour-buero-herden.de
www.cultour-buero-herden.de

Cultour-Büro Halle


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vorschau: Highlights der Oper Leipzig im März 2018

, Musik, Oper Leipzig

. DEUTSCHLAND-PREMIERE VON CALIXTO BIEITOS »TANNHÄUSER« PREMIE­RE VON LEWIS CARROLLS »ALICE IM WUNDERLAND« ALS BALLETT AN DER MUSIKALISCHEN...

International pop star from Israel Tel-Aviv, faces success with a new song

, Musik, Feiyr

"I am not the best singer in the world" says Joey Bar, out of deep understanding. "And possibly my voice is not the clearest in the world, or...

21. Jan. 14 Uhr

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

So abwechslungsreich wie die heutige Musik aus Nashville ist auch das Repertoire vom Daniel T. Coates, für das er sich von zahlreichen Genres...

Disclaimer