Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667149

9. Klassik-Picknick: »Don't cry for me Argentina« - Hits aus Musicals von Andrew Lloyd Webber u. a.

Halle, (lifePR) - Zum Klassik-Picknick präsentiert die Staatskapelle Halle unter dem Titel »Don’t cry for me Argentina« berühmte Hits aus Musical-Welterfolgen wie »Evita«, »Cats« und »Das Phantom der Oper«, die den Briten Andrew Lloyd Webber zum bekanntesten Musical-Komponisten der Gegenwart gemacht haben. Neben Ausschnitten und Arrangements aus seinen beliebtesten Werken stehen auch Musical-Melodien der amerikanischen Komponisten Richard Rodger (»The King and I«) und Stephen Sondheim auf dem Programm des Picknick-Konzertes unter Leitung von Peter Schedding. Auch der Kinder- und Jugendchor der Oper Halle ist zu erleben.

GROßE STIMMEN ZUM DIESJÄHRIGEN KLASSIK-PICKNICK

Für das am 20. August auf der Peißnitzbühne stattfindende KLASSIK-PICKNICK konnte der Dirigent und Künstlerische Leiter des Projektes, Peter Schedding, einen weiteren Musicalstar verpflichten. Neben Ines Lex von der Oper Halle wird nun auch Martin Markert die bekannten Musicalhits von Andrew Lloyd Webber präsentieren. Martin Markert wurde in der halleschen Inszenierung der West Side Story als »Tony«, gefeiert und ist u.a. mit Europas größter und bekanntester Musicalgala »Die Nacht der Musicals«, auf Tour.

FOLKBARDE KLAUS ADOLPHI GESTALTET DAS OPENING

Für das musikalische Vorprogramm ab 15.00 Uhr sorgt das Hallesche SIEBENSCHLÄFER-Projekt von Klaus Adolphi (HORCH / The Aberlour's) und Kathrin Peter (Opernextrachor Halle), unterstützt durch den weiteren Horch-Kollegen Stefan „Witsch“ Wieczorek. Romantic-Folk ist angesagt!

PUBLIKUM IST MITGESTALTER – MIT DEM GRUPPENTICKET FREUNDE EINLADEN

Traditionell gestaltet das Publikum das Klassik-Picknick mit. Der Picknickkorb mit den selbst hergestellten kulinarischen Köstlichkeiten und Getränken gehört einfach dazu. Die Veranstalter tragen dieser Gestaltungsfreude Rechnung, in dem die gastronomische Eigenversorgung erlaubt (gewünscht) ist und eine ergänzende Gastronomie bereitstellt. Das günstige Gruppenticket für FÜNF oder auch ZEHN Personen ist beliebt und wir für eine Einladung an Freunde, Bekannte oder auch Mitarbeiter von Firmen genutzt. Es gibt die Sitzplatzkarte, die Picknickkarteninhaber begnügen sich mit der eigenen Decke und haben besonders viel Spaß an diesem Nachmittag.

TICKETS & VERANSTALTUNGSZEITEN

Tickets gibt es an der Theaterkasse Halle und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen in der Region und unter www.cultour-buero-herden.de. Einlass zur Veranstaltung ist in diesem Jahr um 14.30 Uhr. Die Tageskasse an der Peißnitzbühne öffnet um 14 Uhr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Otto lädt ein: das Familienkonzert mit der Dresdner Philharmonie

, Musik, Dresdner Philharmonie

Beliebt bei Klein und Groß ist auch in dieser Spielzeit Otto mit seinen vielen Fragen zur Musik wieder fester Bestandteil des Familienprogramms...

Mahler, Schumann, Ives: Antonello Manacorda im Matineekonzert der Dresdner Philharmonie

, Musik, Dresdner Philharmonie

Von Mozarts „Lucio Silla“ am Théâtre de la Monnaie in Brüssel und seinem Debüt beim Deutschen Symphonie-Orchester in Berlin direkt nach Dresden:...

Eine Mischung Aus Bowie Und U2

, Musik, Feiyr

Die newcomer-Band "Paul Pisa", bestehend aus den drei jungen Musikern Paul, Pius und Sandro überzeugt ihre Zuhörer mit ihrem Debütsong "Start...

Disclaimer