lifePR
Pressemitteilung BoxID: 684360 (Creditreform Dresden Aumüller KG)
  • Creditreform Dresden Aumüller KG
  • Augsburger Str. 3
  • 01309 Dresden
  • http://www.dresden.creditreform.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Schulz
  • +49 (351) 4444-500

CrefoAnalyse: Sachsenbarometer Herbst 2017 - Gute Stimmung macht höhere Preise

(lifePR) (Dresden, ) Das Sachsenbarometer zeigt: Die Wirtschaft im Freistaat läuft hervorragend. Daraus wollen die Firmen Nutzen ziehen – mit Preiserhöhungen.

Die Unternehmer im Freistaat Sachsen blicken zufrieden auf den Spätsommer zurück. Die Stimmung der Befragungsteilnehmer des Sachsenbarometers erreichte im September ein neues Allzeithoch und stellte damit den erst im Juni aufgestellten Rekord ein. Ausschlaggebend für das hohe Niveau des sächsischen Geschäftsklimas war jedoch die anhaltende Zunahme der Geschäftserwartungen.

Industrie geht gut gerüstet in den Winter


zunehmende Verbesserung der Stimmung zwischen August und Oktober
befragte Unternehmen waren mit laufenden Geschäften zufrieden
lediglich Konsumgüterproduzenten waren etwas weniger zufrieden
Ausblick auf das nächste Halbjahr deutlich optimistischer


Baugewerbe rechnet weiter mit guten Geschäften


Stimmung bleibt auf hohem Niveau - wenn auch mit Abstrichen
weniger Aufträge und Arbeitskräftemangel drückten die Stimmung zum Ende des Sommers
befragte Unternehmer erwarten dennoch gute Geschäfte im Winterhalbjahr


Handel profitiert von steigenden Einkommen


Stimmung bleibt konstant gut
Großhändler profitierten weiterhin von der heiteren gesamtwirtschaftlichen Lage
Einzelhändler profitierten von guter Arbeitsmarkt- und Einkommenssituation der privaten Haushalte
Groß- und Einzelhändler rechnen mit steigenden Verkaufspreise und dem Beschäftigungsaufbau


Vollständiger Bericht