Freitag, 23. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 662221

Technische Störung der Fahrausweisautomaten

Cottbus, (lifePR) - Aufgrund einer technischen Störung können an allen stationären Fahrausweisautomaten an den Haltstellen bis auf Weiteres keine Girokarten (EC-Karten) angenommen werden. Die Zahlung mittels Bargeld in Münzen und Scheinen hingegen funktioniert einwandfrei.

Im Kundenzentrum in der Stadtpromenade sowie bei zahlreichen Verkaufsagenturen ist die Zahlung mittels Girokarten weiterhin möglich. Außerdem können Fahrscheine ersatzweise mittels Bargeld an den mobilen Automaten in den Fahrzeugen und beim Fahrpersonal im Bus erworben werden.

Für auftretende Erschwernisse bittet Cottbusverkehr die Fahrgäste um Verständnis. Die Techniker arbeiten fieberhaft an der Behebung der Störung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pirelli Key Point Jahrestagung 2018: Erfolgsgeschichte wird fortgesetzt

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

"Die Kombination aus hoher Fachkompetenz, ausgeprägtem Qualitätsbewusstsein und absoluter Kundenorientierung ist das Schlüsselelement der Erfolgsgeschichte...

Sommerreifentest 2018 von gute Fahrt: Platz 1 Plus GF-Empfehlung für den Pirelli Cinturato P7 Blue

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Die Reifenexperten des Fachmagazins GUTE FAHRT wählten in ihrem aktuellen Sommerreifen-Test (Ausgabe 3/2018) den Pirelli Cinturato P7 Blue gemeinsam...

Continental und Semperit fahren beim ADAC höchste Bewertung ein

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

ContiPremiumContact 5 erhält mit „gut“ höchste vergebene Einstufung im Test Comfort-Life 2 von Semperit ebenfalls mit „gut“ bewertet Sommerreife­n...

Disclaimer