Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138618

CoreNet Global: Finanz- und Wirtschaftskrise bleibt 2010 für Corporate Real Estate Manager bestimmendes Thema

Weltweit führende Vereinigung von Corporate Real Estate Managern veranstaltet 2010 diverse Events

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Laut Aussage von CoreNet Global (CNG), der weltweit führenden Vereinigung von Corporate Real Estate Managern, bleibt global auch im kommenden Jahr die Finanz- und Wirtschaftskrise für Corporate Real Estate Manager das bestimmende Thema. Dennoch steht damit eine Reduzierung der Kosten nicht zwangsläufig im Vordergrund. Generell werden laut CNG Unternehmen weiterhin verstärkt nach flexiblen Lösungen für ihr Immobilienportfolio suchen.

Dabei werden die Anpassung von Mietvertragskonditionen sowie die Büroflächenbelegung ebenso im Vordergrund stehen, wie Überlegungen zur Monetarisierung von Immobilienvermögen. Neben diesen rein kaufmännischen Aspekten gewinnen die energetische Betrachtung der Bausubstanz, wie auch der Bewirtschaftung der Immobilien noch mehr an Bedeutung.

Thomas Glatte, Präsident des CNG-Chapters für Central Europe, zu dem auch Deutschland gehört: "Grundsätzlich wird die Debatte in vielen Bereichen zu einseitig in Bezug auf eine Kostenreduzierung geführt. Für uns ist eine Erhöhung der Flexibilität in vielen Bereichen deutlich wichtiger als die Reduzierung der Kosten."

Das Central Europe Chapter von CoreNet Global blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2009 zurück. So hat sich die Anzahl der Mitglieder in den vergangenen zwölf Monaten verdoppelt.

Zu den von CoreNet Global in Deutschland und der Schweiz im kommenden Jahr geplanten Events gehören unter anderem:

23. Februar 2010: Corporate Real Estate Strategien bei Nestlé in Vevey, Schweiz.

27. April 2010: Workplace Strategien bei Microsoft in Köln, Deutschland.

Der europäische CNG-Summit findet vom 28. bis zum 29. September 2010 in London statt. Alle Veranstaltungen stehen sowohl Mitgliedern als auch Nicht-Mitgliedern offen.

"Das Thema Corporate Real Estate Management gewinnt innerhalb der Unternehmen weiter an strategischer Bedeutung, damit steigt auch das Interesse an unserer Organisation", so Glatte abschließend.

CoreNet Global, Inc.

CoreNet Global ist die weltweit führende Vereinigung von Corporate Real Estate Managern aus den verschiedensten Branchen. Das von CoreNet Global-Mitgliedern gemanagte Immobilienvermögen entspricht einem Wert von 1.200 Milliarden US-Dollar. Mit 7.000 persönlichen Mitgliedern bringt CoreNet Global gewerbliche Immobilienmanager zusammen, die das gesamte immobilienrelevante Spektrum von Nutzern, Projektentwicklern, Finanziers, Bauträgern, Facility Managern bis hin zu Architekten abdecken. Zu den Mitgliedern in den fünf weltweiten Regionen Asien, Australien, Europa, Latein Amerika und Nord Amerika zählen sowohl Vertreter von mittleren und großen Unternehmen und Behörden, als auch Vertreter der verschiedenen Dienstleistungszweige rund um die Unternehmensimmobilie. Die Mitglieder profitieren von einem Netzwerk, insbesondere in Unternehmen hinein, in denen das aktive Management der Immobilienbestände eine immer größere Bedeutung gewinnt.

CoreNet Global unterhält neben dem Headquarter in Atlanta, Georgia regionale Büros in Brüssel, Hongkong, London, Melbourne, Sao Paulo, Shanghai, Sydney und Toronto und richtet weltweit Veranstaltungen zum Thema Immobilienmanagement aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Significant price reductions for large format advertising prints

, Medien & Kommunikation, Onlineprinters GmbH - diedruckerei.de

Just in time for the start of the exhibition season, Onlineprinters has reduced the prices for various large format print products. Customers...

Deutliche Preissenkungen bei großformatigen Werbedrucken

, Medien & Kommunikation, Onlineprinters GmbH - diedruckerei.de

Zum Auftakt des Wahljahres 2017 und rechtzeitig zum Start der neuen Messesaison senkt diedruckerei.de die Preise für verschiedene Produkte im...

Jetzt einreichen: Wettbewerb GOLDENER ONLINE-SPATZ 2017

, Medien & Kommunikation, Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ

. • Bis 24. März Indie-Games4Kids und Webseiten/Apps: Thema "Kindern eine Stimme geben – Information/Partizip­ation/Orientierung" einreichen •...

Disclaimer