Hochgeschwindigkeits-Bergsport mit Stil: Hoch hinaus mit neuer Outdoor-Funktionsuhr

Timex Expedition E-Altimeter begleitet Sportler auf die Zugspitze

(lifePR) ( Stuttgart, )
Am 11. Juli ist es wieder soweit: Zahlreiche Läufer stellen sich einer der größten Herausforderungen des Ausdauersports und treten an, um die Zugspitze beim Zugspitz Extrem Berglauf zu erobern. Während der 17,94 km langen Strecke bis zum höchsten Gipfel Deutschlands werden etwa 2.235 Höhenmeter überwunden. Die besten Läufer schaffen diese Distanz innerhalb von zwei Stunden.

Zwei ambitionierte und erfahrene Bergsportler des Laufclubs Mittenwald haben wieder die Chance in beeindruckender Naturlandschaft an Ihre Grenzen zu gehen. Rosi Bayer und Michael Knilling - letztes Jahr mit der Timex Expedition WS4 die Schnellsten in ihrer jeweiligen Altersgruppe - vertrauen dieses Jahr auf die Höheninformationen der neuen Timex Expedition E-Altimeter.

Die E-Altimeter-Kollektion von Timex kombiniert neueste Outdoor-Technologie mit außergewöhnlichem Analog-Design. Auf edlen Analogdisplays werden exakte Messwerte von Höhenmetern und Zeiten zur Verfügung gestellt. Damit hebt sich die E-Altimeter deutlich von den anderen, derzeit erhältlichen Armbanduhren für den Outdoor- und Sportbereich ab. Der integrierte Höhenmesser misst alle Höhen zwischen -120 und 7.600 m (-400 bis 25.000 Fuß) und gibt die Daten sowohl in Metern als auch in Fuß wieder. Zudem können Höhen und Tiefen gespeichert und später abgerufen werden.

Über Timex Expedition E-Instruments:

Timex Expedition E-Instruments, die weltweit einzige Kollektion von analogen Outdoor-Instrumenten, wurde vom Timex Development Center in Deutschland entwickelt, um verlässliche Outdoor-Technologie, die zumeist auf Digitalanzeigen zu finden ist, in klassische und anspruchsvolle Zeitmesser zu integrieren. Die patentierten Vier- und Sechs-Zeiger-Uhrwerke bieten Höhen-, Gezeiten-, Temperatur- und Kompassfunktionalität mit einer intuitiven Anzeige, machen aber gleichzeitig kraftvolle Aussagen über Ihre Abenteuerlust.

Über Timex Expedition:

Die Uhren der Timex Expedition Serie wurden in Anlehnung an die unverwüstlichen Infanterieuhren der 1960er Jahre entwickelt und an die Bedürfnisse von Outdoor-Aktivitäten angepasst, welche einen explosiven Anstieg verzeichnen und sich großer Beliebtheit erfreuen. Inspiriert von Material und Stil von Freizeit- und Sportbekleidung, überzeugt die Timex Expedition Serie durch verlässliche, präzise und bequeme Outdoor-Instrumente, die die Essenz des Outdoor-Lebensstils exakt erfassen. Conrad Anker, amerikanischer Alpinist und Markenbotschafter für Timex Expedition, testet die Neuentwicklungen der Marke regelmäßig im praktischen Einsatz und schreibt in einem Blog auf der Website der Marke www.TimexExpedition.com über seine Erfahrungen. Die Seite beinhaltet zudem interessante Inhalte, Foren und Tools für Outdoor-Begeisterte.

Über Timex:

Timex entwirft, produziert und vertreibt innovative Zeitmesser und Schmuck auf der ganzen Welt. Das Unternehmen wurde 1854 gegründet und gehört zur Timex Group, einem Privatunternehmen mit zahlreichen Marken und mehr als 5.000 Mitarbeitern weltweit. Es gehört zu den größten Uhrenherstellern der Welt und besitzt Unternehmen und Exklusivlizenzen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie auf www.timex.de.

Timex Germany auf Facebook: www.facebook.com/TimexGermany
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.