Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 665418

CONTI+ Duschen - Reinigungsstopp elektronisch geregelt

Wettenberg, (lifePR) - Elektronische Duschen mit Edelstahlabdeckungen der Conti Sanitärarmaturen GmbH sind ab sofort auch mit Reinigungsstopp erhältlich.

Viele Betreiber kennen das Problem: Trotz eigentlich nur gezielt auszulösendem Wasserfluss über den Piezo-Taster kommt es bei den notwendigen gründlichen Reinigungsarbeiten immer mal wieder zur ungewollten Auslösung der Duschfunktion. Der Effekt: unfreiwillige Durchnässung des Reinigungspersonals.

Abhilfe schafft nun der Reinigungsstopp für alle elektronischen Unterputzduschen und Duschelemente: Einfach den CONTI+ RC Switch an den Edelstahlhauben bzw. Unterputz-Abdeckplatten platzieren und für die Zeit der dortigen Verbringung sind sämtliche Wasserflussfunktionen ausgeschaltet.

Wenn man den RC Switch wieder abnimmt, sind alle Funktionen wieder im Betriebsmodus. Die Reinigungsstopp-Funktion ist auch als Nachrüstset erhältlich. Für die Duschen, die in das CONTI+ CNX-Wassermanagement-System integriert sind, ist diese Funktion bereits über das Armaturenmanagement verfügbar.

CONTI+ Duschen – Servicelösungen für Ihre Ansprüche!

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Salamander verfolgt konsequente Wachstumsstrategie mit Eröffnung der neuen Produktionshalle in Polen

, Bauen & Wohnen, Salamander Industrie-Produkte GmbH

Die Eröffnung der neuen Produktionshalle am Standort in Włocławek/Polen stellt einen weiteren bedeutenden Schritt für die Salamander Industrie-Produkte...

Sparfüchse aufgepasst: Grohe erstattet 100€ Einbaukosten

, Bauen & Wohnen, Skybad GmbH

Grohe Sensia Arena Dusch-WCs erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Sie vereinen Toilette und schonende Reinigung mit warmen Wasser. Hierdurch...

Schlüsselfundbüro Berlin

, Bauen & Wohnen, Schlüsseldienst Berlin - Klaus Schulze

Wenn der Service eine Schlüsseldienstes in Berlin oder anderswo in Anspruch genommen wird, dann in sehr vielen Fällen einfach aus dem Grund,...

Disclaimer