Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130972

Sportchef Rudi Völler bei LIGA total! zur Personalie Toni Kroos

(lifePR) (Ismaning, ) Vor dem heutigen Spiel des Tabellenführers Bayer 04 Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt sprach LIGA total! Moderator Matthias Opdenhövel in der BayArena mit dem Sportchef von Leverkusen, Rudi Völler.

Auf die Frage von Matthias Opdenhövel, "wie tief man in die Schatzkiste greifen" würde, um Toni Kroos (der zurzeit als Leihgabe von Rekordmeister Bayern München beim Werksklub spielt und nächste Saison zurückkehren soll) in Leverkusen zu halten, sagte Völler: "Nach unseren Möglichkeiten würden wir ihn gerne noch ein weiteres Jahr hier behalten und noch mal ausleihen. (...) Das hängt natürlich alles von den Bayern ab - aber da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer